Buchvorstellung: Schattenplätze im Garten

Schattenplätze im Garten

Schattenplätze im Garten sind kaum zu vermeiden, müssen aber längst nicht trist und dunkel sein.

Ein Beet, welches auf der Nordseite des Hauses liegt. Große Bäume, die Schatten werfen. Innenhöfe, die durch hohe Bauten beschattet werden. Es gibt sie an vielen Stellen, die Schattenplätze im Garten. Ich beschäftige mich derzeit intensiv mit dem Thema, da ich gerade ein eben solches Schattenbeet plane. Eine große Herausforderung, denn die Lieblingspflanzen sind doch zumeist sonnenliebend. Da kam mir das Buch Die richtigen Pflanzen für Schattenplätze im Garten (DVA) genau richtig.

Die richtigen Pflanzen für Schattenplätze im Garten

Bevor es an die Auswahl der Pflanzen geht, muss man sich zunächst mit dem Standort an sich befassen. Es gibt nämlich Unterschiede den Schatten betreffend. Von Halbschatten über Vollschatten bis hin zu tiefem Schatten gibt es unterschiedliche Variationen, auch innerhalb dieser Einordnungen. Hinzu kommt die Bodenbeschaffenheit, trockene und feuchte Standorte, Wurzeldruck durch Gehölze … Es klingt fast nach einer Wissenschaft. Interessant aber die vielen Aspekte zu erfahren und letztendlich bei der Planung zu berücksichtigen. Nach der Lektüre dieses Buchs muss man sich also seinen Schattenplatz noch einmal ganz genau ansehen, um dann letztlich zur Pflanzenauswahl zu kommen.

Die richtigen Pflanzen für Schattenplätze im Garten

Die Auswahl der passenden Pflanzen ist sicher nicht einfach, da sie leider doch recht eingeschränkt ist. Mit den Möglichkeiten, die ein Schattenplatz aber bietet, lassen sich durchaus interessante Pflanzungen schaffen. Besonders interessant sind die Lösungsvorschläge, die im Buch angeboten werden. Sie beziehen sich auf den richtigen und vor allem natürlichen Umgang mit den vorhandenen Standortfaktoren. Zudem ist es durchaus möglich blühende Schattenbereiche zu schaffen, wobei es doch im Wesentlichen auf interessante Blattstrukturen ankommt.

Da viele Schattenplätze im Garten eher feucht sind, ist vor allem die Übersicht der schneckensicheren Pflanzen sehr hilfreich.

Schattenplätze im Garten Schattenbeet gestalten

Elke Borkowski | Helga Gropper

Die richtigen Pflanzen für
Schattenplätze im Garten
vielfältig . bewährt . einfach schön

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-421-04003-9
Verlag: DVA

Sandra

Warum es die Grüneliebe gibt? Weil ich mit Leidenschaft in meinem Garten bin und frische, gute Lebensmittel liebe. Meine Erfahrungen und Erlebnisse gebe ich euch auf grüneliebe.de weiter und hoffe euch damit zu inspirieren. Viel Spaß beim Lesen und Stöbern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.