Gartentagebuch als eBook: Neues vom Feld

In unserer Kategorie Neues vom Feld haben wir euch von Mai bis November über die Saison im Mietgarten berichtet. Jetzt ist das Gartentagebuch als eBook erschienen.

Und das Beste: Bis Mitte Februar gibt es das eBook kostenlos. Danach wird es für nur 0,99 € erhältlich sein. Das eBook wird im Apple iBookstore, im Amazon Kindle Shop und bei eBook.de verfügbar sein. Darüber hinaus wird die Verfügbarkeit in weiteren E-Book-Shops, unter anderem Thalia.de, Buch.de, Buecher.de, Spiegel.de, Mediamarkt.de, Weiland.de, Mayersche.de und Pubbles.de sukzessive ausgebaut. In der Kindle Version ist das eBook Neues vom Feld* über diesen Link erhältlich.

Cover eBook Neues vom Feld

Warum haben wir das Neues vom Feld-Gartentagebuch als eBook herausgebracht?

Die einzelnen Beiträge könnt ihr jederzeit auf unserem Blog nachlesen. Wir wollten euch aber die Möglichkeit geben, ganz gemütlich bei einer Tasse Kaffee oder Tee im Wintergarten oder auf dem Sofa das Gartenjahr mit uns noch einmal Revue passieren zu lassen. Daher haben wir die Mietgartensaison mit vielen tollen Bildern in unserem Gartentagebuch als eBook zusammengefasst. Wir hoffen, ihr habt Spaß daran und es inspiriert euch ein bisschen. Wie wäre es in der kommenden Saison mit einem eigenen Mietgarten?

Inhaltsverzeichnis

  • Vorwort
  • Mai – Der Wonnemonat
  • Juni – Die erste Ernte steht an!
  • Juli – Der verregnete Sommer
  • August – Der Hochsommer im Gemüsegarten
  • Résumé nach der Hälfte der Gartensaison
  • Fortsetzung: August
  • September – Der Sommer neigt sich dem Ende
  • Oktober – Der Herbst ist da
  • November – Die Gartensaison endet
  • Die Mietgartensaison 2014 endet!
  • Buchempfehlung: Gemüsegarten für eine Saison
  • Impressum

An dieser Stelle möchten wir euch gerne auch nochmal unser Buch Gemüsegarten für eine Saison nahelegen mit vielen Tipps rund um den Gemüsegarten.

eBook auch für Leser ohne eBook-Reader

Ihr habt keinen eBook-Reader? Kein Problem! Das eBook könnt ihr auch auf dem PC ansehen. Dazu müsst ihr einfach die kostenlose Software Adobe Digital Editions herunterladen. Über den Link kommt ihr direkt zur Download-Seite und findet dort auch Hinweise, wie die Software funktioniert. Smartphone-User können sich einfach einen eBook-Reader herunterladen und unser Gartentagebuch als eBook genießen. Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!

Sandra

Warum es die Grüneliebe gibt? Weil ich mit Leidenschaft in meinem Garten bin und frische, gute Lebensmittel liebe. Meine Erfahrungen und Erlebnisse gebe ich euch auf grüneliebe.de weiter und hoffe euch damit zu inspirieren. Viel Spaß beim Lesen und Stöbern!

4 Antworten

  1. Claudia sagt:

    Hallo Sandra!

    Vielen Dank für den Hinweis, das E-Book werde ich mir auf jeden Fall besorgen! Ich habe euren Blog Monat für Monat verfolgt, mein Garten hat sich heuer besonders gut entwickelt und die Gemüseernte war sehr ertragreich. Mit euren tollen Tipps vergisst man wirklich auf keine Aufgaben im Garten und erfährt passend zur jeweiligen Jahreszeit immer wieder neue Tipps und Tricks rund ums Gärtnern.
    Daumen hoch für euren Blog und ein großes Dankeschön! Frohe Festtage und einen guten Rutsch!

  2. Daniel sagt:

    Hallo liebe Sandra,
    ich habe Dein EBook gelesen! Deine Texte haben wieder richtig Lust auf die Gartensaison 2015 gemacht. Wir selbst haben seit letzten Jahr, auch im Rheinland, einen großen Garten übernommen und tasten uns so langsam an das Thema ran. Da können wir Deine Tipps sehr gut gebrauchen. Schau gerne einmal auf unserem Blog vorbei ;-). Ganz liebe Grüße, Daniel von abaufsland.

    • Sandra sagt:

      Hallo Daniel,
      das freut mich, dass ich euch Lust auf die Gartensaison machen konnte! Euren Blog werde ich mir merken und während der Saison immer mal wieder vorbeischauen, was bei euch im Garten so passiert.
      Viele Grüße, Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.