Hasen in der Blumenwiese | Osterdeko DIY

Osterdeko DIY Hasenohren bemalte Töpfe Blumenwiese

Ostern ohne Deko geht nicht, also gibt es von mir ein kleines Osterdeko DIY mit Hasenohren und bunt bemalten Tontöpfen. Los geht’s!

Ostern klingt für mich immer nach sattgrünen Wiesen mit bunten Frühlingsblumen. Narzissen, Hyazinthen und die ersten Tulpen bringen Farbe in den Frühling. Genau diese Stimmung zaubere ich auf unseren Ostertisch und verstecke ein paar Hasenohren zwischen all den Blumen, die in bunt bemalten Töpfen Platz gefunden haben.

Irgendwie will der Frühling in diesem Jahr noch nicht so recht in die Gänge kommen. Immer wieder schneit es und die Temperaturen liegen noch oft unter dem Gefrierpunkt. So langsam möchte man sich aber auf warmes und sonniges Frühlingswetter einstellen. Die vereinzelten Frühlingsblumen zeigen uns schon den Weg, aber so ganz kommt die Stimmung noch nicht auf.

Und dann ist da auch noch Ostern. Man stellt es sich in seinen wohlig warmen Kindheitserinnerungen doch irgendwie so vor: Die Kinder laufen über die grüne Wiese und suchen nach versteckten Ostereiern, während die Erwachsenen auf der Terrasse in der Sonne sitzen und gemütlich Osterbrot mit Butter und Marmelade essen, Kaffee trinken und dabei dem Kinderlachen und Vogelgezwitscher lauschen. Eine schöne Vorstellung, oder? Danach sieht es aber irgendwie noch nicht aus, wenn ich aus dem Fenster sehe. Also habe ich ganz einfach beschlossen: Ich brauche Farbe, bunte Blumen und ein bisschen Osterdeko – und das alles hole ich mir ins Haus.

Osterdeko DIY Hasenohren bemalte Töpfe Blumenwiese

Osterdeko DIY Hasenohren bemalte Töpfe Blumenwiese

Osterdeko DIY Hasenohren bemalte Töpfe Blumenwiese

Osterdeko DIY: Hasenohren in der Blumenwiese und bunt bemalte Blumentöpfe

Der Ostertisch verwandelt sich also in eine bunte Blumenwiese. Wenn schon nicht draußen, dann wenigstens drinnen! Bunte Tulpen gehören einfach immer dazu. Sie sind irgendwie der Inbegriff von Frühling mit ihren hellgrünen Stängeln und den großen Blütenblättern in allen Farben. Sie stehen in unterschiedlichen Längen in Einmachgläsern und kleinen Glasvasen. Dazwischen ein paar filigrane Traubenhyazinthen, die bald auch draußen die Beete in ein sanftes Blau tauchen werden. Außerdem habe ich weiße Bellis auf die Tischblumenwiese gesetzt, schließlich gehören Gänseblümchen auf jede Frühlingswiese. Und dazwischen gucken ein paar Ohren durch, so als ob sich die Hasen zwischen den Blumen auf der Wiese verstecken würden. Die Blumen habe Platz gefunden in Tontöpfen, die mit etwas Farbe nach Ostern aussehen.

Die Hasenohren sind aus buntem Fotokarton ausgeschnitten und auf Holzstäbchen geklebt. Das geht ganz einfach und man kann sie unterschiedlich groß und ganz bunt machen. Ganz so, wie es gerade zur eigenen Stimmung passt.

Osterdeko DIY Hasenohren bemalte Töpfe Blumenwiese

Die Tontöpfe werden mit Acrylfarbe bemalt. Zu Ostern passen pastellige Töne sehr gut. Also werden Grün, Pink und Blau mit viel Weiß vermischt. Wer gut Freihand malen kann, setzt einfach den Pinsel an. Allen anderen empfehle ich Schablonen, die man entweder im Bastelladen bekommt oder sich aus einem Stück Pappe und einem Teppichmesser selbst bastelt.

Tipp: Gleichmäßige Streifen bekommt man hin, indem der Topf ringsum mit Klebefilm abgeklebt wird.

Ostereier, Blumen, Schmetterlinge oder einfach Punkte und Linien machen sich gut als Topfbemalung. Was gefällt euch am besten? Ich mag es gerne klassisch und schlicht. Manchmal ist weniger eben auch mehr und schließlich ist die Blumenwiese auf dem Ostertisch schon bunt und üppig genug.

Osterdeko DIY Hasenohren bemalte Töpfe Blumenwiese

Osterdeko DIY Hasenohren bemalte Töpfe Blumenwiese

Lust auf Gartenpost?
Einmal im Monat verschicke ich meinen GRÜNELIEBE NEWSLETTER mit dem Neuesten vom Blog und meinen Gartentipps für den jeweiligen Monat.
Datenschutz

Sandra

Warum es die Grüneliebe gibt? Weil ich mit Leidenschaft in meinem Garten bin und frische, gute Lebensmittel liebe. Meine Erfahrungen und Erlebnisse gebe ich euch auf grüneliebe.de weiter und hoffe euch damit zu inspirieren. Viel Spaß beim Lesen und Stöbern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.