Neues vom Feld: Mehltau beseitigen!

Mehltau beseitigen

Gegen die Verbreitung von Mehltau kann man auf dem Feld nicht viel unternehmen, dennoch kann man den Mehltau beseitigen, indem man befallene Blätter entfernt.

Und genau das musste gemacht werden: Mehltau beseitigen! Vor allem der Kürbis hatte einige bereits stark befallene Blätter. Aber noch war der Befall übersichtlich und so habe ich sämtliche Mehltau-Blätter abgeschnitten. Nun haben die Pflanzen wieder Luft (und auch noch genügend Blattmasse), um sich wieder zu erholen. Auch die zahlreichen Kürbisse sind schon weit entwickelt und reifen in den nächsten Wochen aus.

Leider kann der Pilz kaum eingedämmt werden. Man kann jedoch die rasante Ausbreitung etwas herauszögern, indem man betroffen Blätter und Pflanzenteile entfernt. Auf dem Feld sind einfach bereits zu viele Pflanzen befallen und der Wind trägt die Sporen über alle Gartenparzellen.

Mehltau beseitigen – auch die Erbsen sind betroffen!

Leider sind auch die Erbsen vom Mehltau betroffen. Ein Großteil der Pflanzen ist so stark von dem Pilz befallen, dass die Pflanzen komplett entfernt werden müssen. Wirklich schade, da sie noch lange hätten Früchte bringen sollen. Aber ich konnte mich schon über einige Erbsen und Zuckerschoten freuen! Die frei gewordenen Stellen bringen nun auch der Melone etwas mehr Platz, die ich zwischen die Erbsen und Bohnen gesetzt habe. Ob sie noch etwas wird bleibt abzuwarten!

Falscher Mehltau an den Gurken

Bei den Gurken scheint sich der falsche Mehltau bemerkbar zu machen. Einige Blätter haben die typischen gelben Flecken bekommen, die auf der Blattunterseite auftreten. Die Blätter trocknen dann von außen her ab und werden gelb. Auch hier kann man die Krankheit nur herauszögern: Befallene Blätter abschneiden und hoffen, dass die jungen Blätter kräftig nachwachsen!

Bisher ist auch nur eine Pflanze befallen – ob die anderen Gurkenpflanzen etwa resistent gegen die Pflanzenkrankheit sind? Zumindest sind es andere Sorten. Ich habe auf dem Feld Schlangengurken und Landgurken gepflanzt. Den zahlreichen Früchten scheint der falsche Mehltau bisher auch nichts anzuhaben. Die Gurken wachsen und gedeihen ganz prächtig!

Was sonst noch auf dem Feld passiert ist? Lest hier nach in unserer Rubrik Neues vom Feld!

 

Noch mehr Tipps und Infos gegen Mehltau:
5 Tipps gegen Mehltau
Brühe aus Ackerschachtelhalm gegen Mehltau
Echter Mehltau erfolgreich mit Milch bekämpft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.