Neues vom Feld: Pflanzen und Hitze

Pflanzen und Hitze – wie sie sich vertragen, haben uns die letzten Tage deutlich gezeigt.

Die Pflanzen haben die Hitze der letzten Tage besser vertragen, als einige von uns Gärtnern. Mir zumindest hat es ganz schön zu schaffen gemacht, bei 33° C Unkraut zu zupfen und Gießkannen zu schleppen. Wie froh bin ich doch, dass gerade der ersehnte Regen fällt und es ein bisschen abkühlt. Über Sonne und herrlich warme Sommertage und -abende freue ich mich sehr. Aber Spitzentemperaturen bis 38° C – das ist schon eine Hausnummer!

Die Pflanzen auf dem Feld haben der Hitze prima standgehalten. Zwar mussten wir diese Woche kräftig gießen – vor allem die noch jungen Pflanzen und diejenigen, die einen erhöhten Wasserbedarf haben – aber sie ragten alle gen Himmel, als ob ihnen die Hitze nichts anhaben könnte. Selbst zur Mittagshitze zeigten sich nur leichte Spuren der Hitze. Dann hängen einige Blätter schlaff nach unten. Sie erholen sich aber in den Abendstunden schnell wieder, wenn die Temperaturen zurückgehen und die Sonne nicht mehr so stark auf die Blätter brennt.

Pflanzen und Hitze - Zucchinipflanze mit Blüten und Früchten

Zucchinipflanze mit Blüten und Früchten

Seedballs Blütenmeer

Seedballs Blütenmeer

Seedball Asia Salat Red Giant

Seedball Asia Salat Red Giant

Pflanzen und Hitze – Gießen und Ernten

In Kombination mit Wasser ist die Hitze ein absoluter Turbo. Innerhalb weniger Tage tragen die Pflanzen so viele Früchte, die geerntet werden können. Es erstaunt mich jede Saison aufs Neue, wie schnell das geht.

Wie ihr auf dem Bild seht, wächst in diesem Jahr etwas ganz Spezielles in meinem Gemüsegarten: Lila Blumenkohl! Nein, das ist keine Bildbearbeitung. Der sieht wirklich so aus. Und er ist auch nicht giftig. Neben dem lila Blumenkohl wächst auch noch ein Blumenkohl in sanftem Orange. Ich bin schon sehr gespannt auf die Ernte und vor allem die Zubereitung.

Darauf freue ich mich besonders: lila Blumenkohl!! #gemüsegarten #blumenkohl #meineernte

Ein von MISS GREENBALL (@miss_greenball) gepostetes Foto am

 

Der Erntekorb

Geerntet wurde auch wieder fleißig. Dieses Wochenende wanderten 10 Zucchini ins Körbchen – grüne, gestreifte und gelbe! Ich ernte sie, wenn sie noch recht klein und zart sind, bei etwa 15 cm Länge. Denn ich habe – mal wieder – viel zu viele Pflanzen stehen, und um der Zucchini-Schwemme vorzubeugen, lasse ich die Früchte nicht so lange wachsen. Außerdem gab es jede Menge Bohnen, Zuckerschoten, Kohlrabi, Radieschen, Mairübchen, Salat und Spinat.

Zucchini Ernte

Zucchini Ernte

 

Was sonst noch auf dem Feld passiert, könnt ihr in unserer Rubrik Neues vom Feld nachlesen!

Sandra

Warum es die Grüneliebe gibt? Weil ich mit Leidenschaft in meinem Garten bin und frische, gute Lebensmittel liebe. Meine Erfahrungen und Erlebnisse gebe ich euch auf grüneliebe.de weiter und hoffe euch damit zu inspirieren. Viel Spaß beim Lesen und Stöbern!

Lass mich wissen was du denkst!