Neues vom Feld: Rote Kartoffeln geerntet!

rote Kartoffeln

Auf den meisten Parzellen sind die Kartoffeln bereits abgeerntet und auch ich habe mich heute an meine vorletzte Reihe gemacht und rote Kartoffeln geerntet. Ich dachte bisher immer, rote Kartoffeln sind etwas Seltenes. Falsch gedacht, denn es gibt doch tatsächlich etwa 400 verschiedene Sorten rote Kartoffeln! Dabei haben die meisten Sorten nur eine rote Schale, bei manchen Sorten ist aber auch die Kartoffel selbst rot. Welche Sorte bei uns auf dem Feld wächst, kann ich leider nicht genau sagen.

Durch die immer noch sehr feuchte Erde fällt die Ernte momentan recht leicht. Die Kartoffeln, die Möhren und der Lauch lassen sich ganz einfach aus der Erde ziehen. Selbst der tief verwurzelte Sellerie ist jetzt gut aus der Erde zu bekommen. Auch Bohnen gab es wieder eine ganze Menge sowie Tomaten, Rote Bete, Mais und Petersilie. Zwei kleine Kürbisse, die nun eine orange-rote Färbung haben, konnte ich ebenfalls ernten.

Rotkohl und Feldsalat – schon zu spät?

Jetzt ist es zwar langsam schon zu spät für neue Aussaaten, aber da wir das Feld in diesem Jahr bis Ende November haben, kann man es noch mit Herbstsorten versuchen. Wenn die Zeit zu kurz ist, dann wird sich das schon zeigen! Ich habe also noch ein paar neue Reihen Feldsalat gesät und kräftige Jungpflanzen Rotkohl gesetzt. Der Rotkohl kann bis Dezember geerntet werden – ob ihm allerdings zwei Monate ausreichen, um zumindest kleine Kohlköpfe zu bilden, wird sich bald zeigen. Ein Versuch ist es wert! So lange ich das Feld noch habe und die Saison noch nicht komplett zu Ende ist, will ich es ausprobieren.

Die neu gesetzten Pflanzen und die Reihen mit den Aussaaten habe ich außerdem heute mit Hornspäne gedüngt, da die Pflanzen dadurch zusätzliche Nährstoffe aus der mittlerweile etwas ausgelaugten Erde erhalten. Hornspäne ist ein natürlicher Dünger, der über einen langen Zeitraum wirkt – das müsste also bis zum Saisonende ausreichen!

Rotkohl Möhren Kürbis Sonnenblume Ernte Sonnenblumen

2 Antworten

  1. manu sagt:

    Hallo Gärtnerin,bei uns gabs heute einen leckeren Salat von den roten Kartoffeln mit den Zwiebeln vom Feld und frischer grüner Gurke in Essig/ Ölmarinade, außerdem noch Weißkrautsalat auch vom Feld!! Und weil heute das Oktoberfest beginnt gabs noch Schweinebraten vom Biobauern dazu. Lecker!!

    LG Manu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.