Seedballs Vitaminbombe – die neue Mischung macht’s!

Ab sofort gibt es meine MISS GREENBALL Seedballs Vitaminbombe in neuer Zusammensetzung.

Die Seedballs ‚Vitaminbombe‚ sind der ideale Vitaminlieferant für die kühleren Monate des Jahres. Mit einer bunten Mischung aus leckeren Salaten und Kräutern, die viele Vitamine und Mineralstoffe liefern, geht es fit durch den Herbst und den Winter.

Ob im Garten oder im Topf – die Seedballs können überall dort gepflanzt werden, wo es hell ist und im Winter geschützt. Ein Balkon oder eine Fensterbank mit viel Licht sind ausreichend, um sich den ganzen Herbst und Winter über mit knackigem Grün zu versorgen.

Seedballs Vitaminbombe

Die neue Zusammensetzung bereits ab Juli pflanzen!

Die Seedballs Vitaminbombe können bereits ab Juli bis in den September hinein eingepflanzt werden. Wer sich eine eigene Mischung zusammenstellen wir, kann die Sorten auch einzeln bestellt. Dann hat man sogar noch mehr Zeit, um sie zu pflanzen. Denn bspw. Rukola kann geschützt im (Gewächs-)Haus das ganze Jahr über gepflanzt werden!

Asia Salat Red Giant Seedball

Asia Salat Red Giant Seedball

Die neuen Seedballs Vitaminbombe enthalten je einen Seedball (bei der 10er Packung sind es jeweils zwei Seedballs) der Sorten Gartenkresse, Mizuna, Red Giant, Rukola und Sauerampfer:

Kresse (Gartenkresse)
Ernte: Es werden die jungen Sprosse geerntet bereits wenige Tage nach der Aussaat.
Geschmack: Angenehm scharf und frisch
Vitamine / Mineralstoffe: Hoher Gehalt an Vitamin C, Eisen, Kalzium und Folsäure
Verwendung: Roh als Gewürzkraut, bspw. in Salaten, auf belegten Broten oder in Kräuterquark. Gartenkresse ist Bestandteil der Frankfurter Grünen Sauce.

Mizuna
Ernte: Einzelne Blätter von außen nach innen – das Herz stehen lassen, dann kann laufend geerntet werden.
Geschmack: Würzig und leicht scharf, erinnert an Senf
Vitamine / Mineralstoffe: Vor allem Vitamin C und Eisen
Verwendung: Roh als Salat oder gedünstet als Gemüse

Red Giant
Ernte: Einzelne Blätter von außen nach innen – das Herz stehen lassen, dann kann laufend geerntet werden.
Geschmack: Angenehm scharf, erinnert an Senf
Vitamine / Mineralstoffe: Vor allem Vitamin C und Eisen
Verwendung: Roh als Salat oder gedünstet als Gemüse

Rukola
Ernte: Es werden die Blätter oder Sprossen geerntet.
Geschmack: Sehr würzig und leicht scharf
Vitamine / Mineralstoffe: Vitamin C, Kalium, Folsäure, Magnesium
Verwendung: Als Gewürzkraut oder im Salat. Schmeckt sehr gut auf Pizza oder Pasta-Gerichten.

Sauerampfer
Ernte: Nur Blätter ernten und Herz der Pflanze stehen lassen, dann kann laufend geerntet werden.
Geschmack: Leicht säuerliche Note
Vitamine / Mineralstoffe: Hoher Gehalt an Vitamin C (roh fast wie Zitronen); wirkt blutreinigend und entschlackend; gegen Würmer bei Kindern (als Aufguss trinken)
Verwendung: Roh oder gedünstet als Salat, Suppe, Gemüse und Tee. Sauerampfer ist Bestandteil der Frankfurter Grünen Sauce.

Sauerampfer Seedball

Sauerampfer Seedball

Salat im Winter – Lasst es euch schmecken!

Im Winter fehlt uns oft etwas Frische auf dem Teller. Salat aus dem Supermarkt schmeckt häufig nach, nun ja, nicht viel. Denn es fehlt ihm an Licht beim Wachstum. Deswegen achtet vor allem darauf, dass eure Seedballs einen möglichst hellen, sonnigen Standort bekommen und viele Stunden pro Tag im Tageslicht stehen.

Die Blätter schmecken besonders zart, wenn sie jung geerntet werden. Bei den meisten Pflanzen werden einzelne Blätter von außen nach innen gepflückt. Lässt man das Herz der Pflanze stehen, kann über einen längeren Zeitraum mehrfach geerntet werden.

>> Deine individuelle Mischung – Einzelsorten zum selber Mixen! <<

Quelle: MISS GREENBALL

Sandra

Warum es die Grüneliebe gibt? Weil ich mit Leidenschaft in meinem Garten bin und frische, gute Lebensmittel liebe. Meine Erfahrungen und Erlebnisse gebe ich euch auf grüneliebe.de weiter und hoffe euch damit zu inspirieren. Viel Spaß beim Lesen und Stöbern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.