Markiert: Gründüngung

Ringelblume - Ringelblumen verblühen Samen sammeln

Essbare Blüten – die Ringelblume

Die leuchtende Ringelblume gehört ganz eindeutig in die Kategorie Essbare Blüten, wobei man eigentlich nur die Blätter der Blüten verwendet. Die gelben bis orangefarbenen Blütenblätter der Ringelblume zaubern ein leuchtendes...

Gartenparzelle

Gartenarbeit im August

Kaum zu glauben – es ist schon August! Und die Gartenarbeit im August wird nicht weniger. Was ist im Hochsommer alles zu tun im Gemüsegarten? Gartenarbeit im August – ein...

Beet vorbereiten für die Aussaat

Beete vorbereiten für die Aussaat im Frühjahr

Bereits im Februar kann man die Beete vorbereiten für die Aussaat, die nicht mehr lange auf sich warten lässt. In vielen Regionen des Landes gibt es ab Ende Februar nur...

Kompost

Organischer Langzeitdünger für einen gesunden Boden

Im Gemüsegarten sollte vor allem organischer Langzeitdünger verwendet werden. Nicht nur für das Gemüse, auch für die Natur ist organischer Langzeitdünger gut. Im Gemüsegarten sind die verschiedenen Möglichkeiten, organisch zu...

Luzerne - Gründüngung im Gemüsgearten

Luzerne als Gründüngung im Gemüsegarten

Neben dem Inkarnatklee ist auch die Luzerne als Gründüngung eine winterharte Variante. Die Luzerne, auch bekannt als Alfalfa oder Ewiger Klee, ist eine immergrüne und winterharte Nutzpflanze. Sie stammt aus...

Gründüngung im Gemüsgearten Inkarnatklee

Inkarnatklee als Gründüngung im Gemüsegarten

Im Gemüsegarten dient Inkarnatklee als Gründüngung als winterharte Variante. Inkarnatklee gehört zur Pflanzengattung Klee und damit zur Unterfamilie der Schmetterlingsblütler. Die Blätter und Stiele des Inkarnatklees sind behaart. Wenn die...

Gründüngung im Gemüsgearten mit Buchweizen

Buchweizen als Gründüngung im Gemüsegarten

Im Gemüsegarten eignet sich Buchweizen als Gründüngung, da die hohlen Stängel den Boden durchlüften und die langen Wurzeln tiefgründig den Boden lockern. Buchweizen, der lateinische Name ist Fagopyrum, stammt aus...

Tagetes neben Tomaten und Erdbeeren

Ringelblumen und Tagetes als Gründüngung

Wenn der Boden durch Nematoden müde und ausgelaugt ist, sollte man mit Ringelblumen und Tagetes als Gründüngung den Boden verbessern. Beide Sorten eignen sich zur Bodenverbesserung, wenn Nematoden auftreten. Nematoden,...

Gründüngung im Gemüsgearten Lupine

Lupine als Gründüngung im Gemüsegarten

Die Lupine als Gründüngung ist ein wertvoller Stickstofflieferant und lockert den Boden mit ihren tiefen Pfahlwurzeln. Lupinen gehören zur Familie der Schmetterlingsblütler. Sie zählen, wie Erbsen und Bohnen ebenfalls, zu...

Résumé nach der Hälfte der Gartensaison

Gut die Hälfte der Gartensaison ist vorüber – Zeit ein Résumé zu ziehen! Im Mietgarten ist die Gartensaison zeitlich eingeschränkt – von Mitte Mai bis Mitte November wird geackert. Danach...