Topinambur Rezepte: Chips – der gesunde Snack

Topinambue Rezepte

Eines meiner liebsten Topinambur Rezepte ist Chips aus der sogenannten Erdartischocke – und die sind sogar gesund.

Chips sollen gesund sein? Ja, wenn sie aus guten Zutaten bestehen und ohne Fett zubereitet werden!

Wer sich schon mit Topinambur beschäftigt hat weiß, dass die Erdknollen nicht lange lagerfähig sind. Topinambur kann man aber zum Glück sehr vielseitig verwenden. Die Knollen sind sowohl roh als auch gekocht oder gebraten essbar. Nicht jeder verträgt Topinambur. Warum und welche „Nebenwirkungen“ die Erdknolle hat, könnt ihr hier nachlesen:

Die Wirkung von Topinambur

Eine, wie ich finde, sehr leckere Topinamburvariante ist Chips, die ich im Dörrgerät getrocknet habe. Ganz ohne Fett!

Die Zubereitung von Topinambur Chips

Ihr benötigt für die Zubereitung der Chips logischerweise Topinambur. Wer möchte, kann die Knollen schälen. Man kann sie aber auch mit Schale zubereiten. Vorher müssen sie gut gewaschen werden. Dazu sollte man am besten eine Gemüsebürste verwenden, da sich die Erde oft als sehr hartnäckig an den Knollen erweist.

Topinambur Erdartischocke

Die Erdartischocken in dünne Scheiben schneiden. Entweder verwendet ihr dazu einen Gemüsehobel oder ein scharfes Messer. In einer Schüssel werden die Scheiben nun mit Salz und etwas Pfeffer gewürzt. Nicht zu stark würzen, da durch das Dörren die Flüssigkeit aus dem Gemüse verdunstet und die Würzung sich dadurch intensiviert.

Die Gemüsescheiben werden gleichmäßig auf den Etagen des Dörrautomaten verteilt. Bei einer Temperatur von ca. 45-50°C etwa 4 Stunden lang trocknen, bis die Chips hart und knusprig sind. Alternativ könnt ihr den Topinambur auch im Ofen dörren. Temperatur und Dauer sind ungefähr mit dem Dörrautomaten identisch.

Die Chips werden natürlich nicht so kross wie frittierte Chips, dafür sind sie aber auch sehr viel gesünder! Durch die Würzung werden die Topinambur Chips zu einem leckeren und herzhaften Snack. Die natürliche Süße des Topinamburs harmoniert sehr gut mit dem Salz und Pfeffer.

Topinambur Rezept Chips

Topinambur Chips

 

Zum Dörren habe ich diesen Dörrautomaten verwendet, mit dem ich sehr zufrieden bin:

 

 

Sandra

Warum es die Grüneliebe gibt? Weil ich mit Leidenschaft in meinem Garten bin und frische, gute Lebensmittel liebe. Meine Erfahrungen und Erlebnisse gebe ich euch auf grüneliebe.de weiter und hoffe euch damit zu inspirieren. Viel Spaß beim Lesen und Stöbern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.