Die Freilandsaison im Gemüsegarten steht in den Startlöchern!

Freilandsaison im Gemüsegarten

Es ist kaum zu glauben – die lange Zeit des Wartens hat bald ein Ende! Die Freilandsaison im Gemüsegarten kann in Kürze eröffnet werden.

In den Gärten sieht man bereits fleißige Menschen beim Vorbereiten der Gemüsegärten. Die ersten Aussaaten sind erledigt und kälteunempfindliche Pflanzen sind ausgepflanzt. Mich als Hobbygärtnerin ohne eigenen Garten kribbelt es schon ganz gewaltig. Mein Mietgarten wird erst Anfang Mai übergeben. Jetzt zähle ich schon die Tage und freue mich darauf, wenn ich endlich meinen Acker für dieses Jahr übernehmen kann.

Die ersten Streifzüge durch die umliegenden Gartencenter liegen bereits hinter mir. Da leuchten die Augen, wenn ich mir die ganzen Jungpflanzen ansehe – Tomaten, Paprika, Kräuter, Auberginen, Gurken, Salate … Ich würde am liebsten jedem dieser Pflänzchen ein neues zu Hause schenken. Das geht natürlich nicht aus offensichtlichen Gründen. ;-) Also freue ich mich, wenn die Menschen um mich herum ihre Einkaufskörbe füllen und sich mit ihren neuen kleinen Schätzen auf den Weg in ihren Garten machen.

Auf dem Balkon (mein kleiner Mini-Garten) wird bereits alles immer größer: Die ersten Salatherzen wachsen, die Erdbeerpflanzen aus dem Vorjahr werden immer kräftiger und auch mein schöner Zitronenbaum durfte vor einigen Tagen aus seinem Winterquartier auf den warmen und sonnigen Balkon. Im dritten Standjahr darf ich auch mit Stolz verkünden: Mein geliebter Nashi-Säulenbaum trägt die ersten Früchte. Es sind zwar nur zwei, aber die werden ab sofort gehegt und gepflegt. Drückt mir die Daumen, dass sie es schaffen!!

HochbeetNeu auf dem Balkon ist in diesem Jahr ein kleines Hochbeet, dass wir aus einer umgebauten Kartoffelkiste errichtet haben. Möhren und Radieschen sind bereits ausgesät und die vorgezogenen Tomaten werden sich in Kürze dazugesellen. Die drei Sorten vertragen sich gut miteinander und ich bin gespannt, wie sich das Hochbeet als Mini-Gemüsegarten so macht!

Ich wünsche allen Hobbygärtnern einen guten Start in die Freilandsaison im Gemüsegarten! Viel Spaß beim Hegen und Pflegen der Pflanzen auf dem Balkon, der Terrasse und im Garten! Wer noch Tipps braucht, dem empfehle ich unser Buch “Gemüsegarten für eine Saison”.

Lust auf Gartenpost?
Einmal im Monat verschicke ich meinen GRÜNELIEBE NEWSLETTER mit dem Neuesten vom Blog und meinen Gartentipps für den jeweiligen Monat.
Datenschutz

Sandra

Warum es die Grüneliebe gibt? Weil ich mit Leidenschaft in meinem Garten bin und frische, gute Lebensmittel liebe. Meine Erfahrungen und Erlebnisse gebe ich euch auf grüneliebe.de weiter und hoffe euch damit zu inspirieren. Viel Spaß beim Lesen und Stöbern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.