DIY vertikaler Garten – Ganz einfach selbst gebaut!

Für alle, die nicht nur einen grünen Daumen sondern auch etwas handwerkliches Geschick haben, gibt es heute ein Video: DIY vertikaler Garten!

DIY (= Do it yourself) heißt selbst gemacht. Mit einfachen Mitteln könnt ihr euch einen coolen vertikalen Garten für den Balkon oder die Terrasse selber bauen. Ein vertikaler Garten ist vor allem geeignet, wenn ihr nur wenig Platz auf eurem Balkon oder der Terrasse habt. Ihr könnt ideal Kräuter oder Erdbeeren darin anpflanzen, es eignen sich aber auch hängende Gemüsepflanzen wie z.B. Gurken und natürlich Blumen. Sehr schön sieht auch Kapuzinerkresse im vertikalen Garten aus, wenn ihr diesen etwas höher befestigen könnt, so dass die Kapuzinerkresse hängend wächst.

Im Video seht ihr, wie es geht: DIY vertikaler Garten ganz einfach und schnell selbst gemacht!


Quelle: YouTube

DIY vertikaler Garten – das braucht ihr dazu:

  • eine (alte) Euro-Palette
  • Teichfolie
  • Schere
  • ggf. Farbe und Pinsel
  • Tacker
  • Erde
Und so geht’s
  • Palette in der gewünschten Farbe lackieren
  • Folie unter die Palette legen und an den Seiten nach oben ziehen. Die Folie an der oberen Seite der Palette festtackern. Unten nehmt ihr die Folie doppelt, damit sie dem Gewicht der Erde standhält. Die Seiten der Palette bleiben offen, damit sich keine Staunässe bildet!
  • Erde durch die Ritzen der Palette einfüllen.
  • Und nun: Bepflanzen! Es eignen sich ideal Kräuter und Hängepflanzen.

 

Mehr Infos:

Kaufberatung vertikaler Garten

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.