Gemüsebeete – Vlies gegen Kälte

Pflanzen winterfest machen

Gemüsebeete mit Herbst- und Wintersorten jetzt mit Vlies gegen Kälte, Regen und Schnee schützen!

Die Temperaturen gehen jetzt im Herbst zusehends zurück. Nachts kann es schon zum ersten Frost kommen und das Thermometer klettert nur noch wenige Grade über Null. Tagsüber kann es noch sonnig werden, aber auch hier wird es immer kälter. Auch wenn damit langsam die Gemüsesaison zu Ende geht, gibt es doch noch einige Sorten, die gerade jetzt noch auf dem Feld stehen. Herbst- und Wintersorten wie bspw. Grünkohl, Rosenkohl, Lauch oder Feldsalat sind bestens für kalte Temperaturen gewappnet. Sie können teilweise den ganzen Winter bis ins Frühjahr hinein geerntet werden. Manche Sorten benötigen sogar Frost, um ihren speziellen Geschmack zu entwickeln.

Vlies gegen Kälte und Schutz vor Schnee und Regen

Bei sinkenden Temperaturen, bei starkem Wind, Regen, Hagel und Schnee empfiehlt es sich jetzt Vlies gegen Kälte auszulegen. Besonders gut eignen sich spezielle Wärmeschutzvliese, die atmungsaktiv, wasser- und lichtdurchlässig sind. So bleibt das Gemüse lange geschützt und kann dem herbstlichen Wetter stand halten!

Bei Schnee hat das Vlies den positiven Nebeneffekt, dass das Gemüse leicht geerntet werden kann. Dazu schlägt man einfach das Vlies zur Seite und kann die darunter liegenden Gemüsesorten bequem ernten. Bei Gemüse das etwas größer wird, wie bei den verschiedenen Kohlpflanzen, empfiehlt es sich das Vlies gegen Kälte nicht direkt auf die Pflanzen zu legen. Bambusstöcke oder Holzpfähle werden zum Zaun und bieten Platz zum Boden, so dass das Vlies einfach als eine Art Dach über das Gemüsebeet gespannt wird.

Tipp: Kauft man reißfestes Vlies gegen Kälte, kann dies auch im Frühjahr zu Beginn der nächsten Saison wieder auf dem Gemüseacker eingesetzt werden.

Sandra

Warum es die Grüneliebe gibt? Weil ich mit Leidenschaft in meinem Garten bin und frische, gute Lebensmittel liebe. Meine Erfahrungen und Erlebnisse gebe ich euch auf grüneliebe.de weiter und hoffe euch damit zu inspirieren. Viel Spaß beim Lesen und Stöbern!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.