Gemüsebeete winterfest machen | Garten & Hochbeet

[Werbung]

Gemüsebeete winterfest machen fiskars xact

Langsam wird es Zeit sich auf die kalten Monate einzustellen und die Gemüsebeete winterfest zu machen.

Dabei kommt es auch auf die richtigen Gartengeräte an, mit denen ich Dank der fiskars Xact™ Serie bestens ausgerüstet bin. Welche ich für die Wintervorbereitungen nutze und was es sonst noch zu beachten gibt, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Gemüsebeete winterfest machen mit fiskars xact Gartengeräten

Nach der Ernte ist vor der nächsten Saison

Die Gemüsebeete im Garten werden nach und nach abgeerntet. Dort wo kein Wintergemüse wächst, werden daher ein paar Vorbereitungen getroffen, damit es auch im nächsten Jahr wieder knackiges Gemüse aus dem eigenen Garten gibt. Ich versuche die Saison immer möglichst lange auszunutzen, weshalb es für mich im Oktober und November bei meinen Wintervorbereitungen oft schon recht spät ist, um eine Gründüngung zu säen. Aber eins nach dem anderen. Was passiert also, wenn das Beet abgeerntet ist?

Beete umgraben und Erde lockern

Der Boden musste während der Saison so einiges mitmachen. Die Pflanzen haben ein dichtes Geflecht aus Wurzeln gebildet und die Erde hat sich verdichtet. Um die Gemüsebeete winterfest vorzubereiten wird als Erstes die Erde tiefgründig gelockert. Das macht man am besten mit einer Grabegabel. Ich verwende dafür die Xact™ Spatengabel von fiskars. Sie ist ergonomisch geformt und zum Lockern von festen Böden gut geeignet. Der Griff liegt bei der Gartenarbeit angenehm in der Hand. Das Gerät ist ohnehin recht leicht, sodass es sich damit gut arbeiten lässt.

Gemüsebeet winterfest machen
Boden einebnen und Nährstoffe einarbeiten

Die groben Erdschollen werden anschließend mit dem Xact™ Krümmer zerkleinert und die Fläche eingeebnet. Das Gerät hat drei Zinken aus stabilem Edelstahl, wodurch die Erde gelockert und durchlüftet wird. Auch hier sorgen ein Stiel aus gehärtetem Aluminium für geringes Gewicht und das Stielprofil für hohe Stabilität.

Im Gemüsegarten werden dem Boden während der Saison zahlreiche Nährstoffe entzogen. Besonders dort, wo Starkzehrer wie Kohl oder Tomaten wuchsen, empfiehlt es sich bereits jetzt im Herbst halbverrotteten Kompost oder Mist einzuarbeiten. Dann können die Bodenlebewesen in den kalten Wintermonaten mit der Zersetzung anfangen und der Erde werden wieder wichtige Nährstoffe zugefügt.

Gemüsebeet winterfest machen - Grubber zum Lockern von Erde
Gemüsegarten winterfest machen
Gründüngung oder Mulchen

Der Boden sollte allerdings nicht offen, also völlig unbedeckt, bleiben. Das würde die Bodenstruktur zu sehr zerstören. Daher wird das bearbeitete Beet mit einer Mulchschicht aus Herbstlaub, Ernteresten oder Grasschnitt bedeckt. Alternativ, vor allem wenn es noch nicht zu spät im Jahr ist, kann auch eine Gründüngung gesät werden. Sie besteht aus schnellwachsenden Pflanzen wie Lupinen, Phacelia oder Buchweizen, deren Samen innerhalb weniger Tage keimen und zügig wachsen. Sie bilden eine wintergrüne Pflanzdecke, die im Frühjahr oberflächlich in den Boden eingearbeitet wird. Mehr dazu lest ihr hier: Gründüngung im Gemüsegarten

Gemüsegarten winterfest machen - Laubschicht zur Abdeckung des Bodens
Hochbeete winterfest machen

Im Hochbeet arbeite ich mit Handgeräten wie dem Xact™ Blumenrechen, mit dem ich oberflächlich die Erde lockern und Pflanzenreste in die oberste Erdschicht untergraben kann. Tiefwurzelnde Pflanzen entferne ich mit dem Xact™ Unkrautstecher. Er ist auch super geeignet, wenn im Hochbeet die Erde mal etwas zu stark verklumpt ist oder ein Tiefwurzler im Boden festsitzt.

Auch hier ist nach der Bodenbearbeitung eine schützende Laubschicht als Abdeckung ideal, um das Substrat vor Austrocknung und Frost zu schützen.

Hochbeet winterfest machen
Hochbeet winterfest machen - Laubschicht zur Bodenabdeckung

Im Frühjahr, sobald die Temperaturen konstant steigen, entferne ich das Laub aus den Beeten. Durch Feuchtigkeit und Wärme beginnt es sich ansonsten zu verdichten und zu faulen.

Wenn ihr Mischbeete habt, in denen ein Teil Wintergemüse wächst und ein Teil bereits abgeerntet ist, empfehle ich vorsichtig die Erde zu lockern, ohne dabei die Wurzeln der noch wachsenden Gemüsepflanzen zu verletzen und an den freien Stellen die Erde mit Laub abzudecken.

Die Gemüsebeete sind winterfest gemacht. Jetzt fehlt nur noch eins: Die Gartengeräte säubern und verstauen, damit auch sie den Winter gut überstehen!

Gemüsebeete winterfest machen mit fiskars xact Gartengeräten

Dieser Beitrag ist entstanden in Zusammenarbeit mit fiskars.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.