Holunderblütensirup ohne Zucker – mit Stevia!

Holunderblütensirup ohne Zucker? Ist das nicht ein Paradoxon?

Laut Definition ist Sirup “eine dickflüssige, konzentrierte Lösung, die durch Kochen und andere Techniken aus zuckerhaltigen Flüssigkeiten wie Zuckerwasser, Zuckerrübensaft, Fruchtsäften oder Pflanzenextrakten gewonnen wird. Durch seinen hohen Zuckergehalt ist er unter Luftabschluss auch ohne Kühlung lange haltbar.” (Quelle: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 12. Mai 2015, 18:29 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Sirup&oldid=142004988 (Abgerufen: 13. Juni 2015, 07:24 UTC)

Wenn es aber um den Geschmack und um die Süße geht, kann man Holunderblütensirup ohne Zucker problemlos und schnell herstellen. Ich verwende für meinen Holunderblütensirup Stevia. Er ist nicht so lange haltbar, da Zucker ja bekanntlich konserviert. Aber: Auch dafür gibt es eine Lösung!

Was ist Stevia? Mehr dazu lest ihr hier: Stevia – Zuckerersatz aus Südamerika

Holunderblütensirup ohne Zucker mit Stevia als Eiswürfel

Zutaten für den Sirup:

  • 15-20 frisch gepflückte Holunderblütendolden
  • 1 TL Stevia-Pulver
  • 2 L Wasser
  • 2 unbehandelte Zitronen

Bitte achtet darauf, dass ihr möglichst hochwertiges, reines Stevia bekommt. Viele Stevia-Produkte haben leider nur einen sehr geringen Anteil an Stevia. Es sollte nicht mit anderen Zuckerstoffen oder Süßungsmitteln vermischt sein.

Holunderblütensirup Zutaten

Mehr zum Pflücken von Holunderblüten findet ihr hier: Duftende Holunderblüten ernten von Mai bis Juli

Die Zubereitung

  • Die Blüten vorsichtig ausklopfen, sodass kleinere Insekten und Schmutz herausfallen, und in eine große Schüssel mit einem Volumen von mindestens 2,5 Litern geben.
  • Die Zitronen waschen und in Scheiben schneiden. Sie kommen zu den Blüten in die Schüssel.
  • Das Stevia-Pulver hinzugeben. Mein Tipp: Gebt erstmal nur eine kleine Menge dazu, da Stevia um einiges süßer ist als Zucker. Das Pulver löst sich in der Flüssigkeit gut auf, daher kann man auch noch nachsüßen.
  • 2 Liter Wasser dazugeben und die Mischung gut durchrühren.
  • Die Schüssel mit einem Deckel verschließen, 3-4 Tage in einem kühlen Zimmer ziehen lassen und 1-2-mal täglich umrühren.

Holunderblüten und Zitronen

Nach der Ziehzeit:

  • Die Flüssigkeit nochmal abschmecken und über einem Sieb oder einem Baumwolltuch abseihen, sodass alle Pflanzenreste herausgefiltert werden.
  • Sirup in Fläschchen abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren. Bitte innerhalb weniger Tage verbrauchen, da wir durch den fehlenden Zucker keine Konservierungsfunktion haben.

Holunderblütensirup mit Stevia

Für längere Haltbarkeit empfehle ich folgenden Trick:

Den Sirup in Eiswürfelbehälter oder -beutel füllen und einfrieren. Damit bleibt der Sirup lange im Gefrierfach haltbar. Zudem hat man gleich eine kühlende Wirkung für das Getränk, wenn die süßen Eiswürfel in ein Glas Wasser oder Weißwein kommen.

Holunderblütensirup Eiswürfel

Holunderblütensirup – Eiswürfel mit Deko

Im Video seht ihr zudem noch eine dekorative Variante: Ich habe in die Mulden des Eiswürfelbehälters kleine Zitronenstücke, Minzblätter und frische Holunderblüten gegeben und dann den Sirup darüber gegossen. Die hübsch dekorierten Eiswürfel sehen toll aus im Glas!

Der Holunderblütensirup ohne Zucker mit Stevia ist auch für Kinder ein tolles Getränk. 2-3 Eiswürfel in einem Glas Wasser und ihr habt ein zuckerfreies und dennoch süßes Getränk.

Sandra

Warum es die Grüneliebe gibt? Weil ich mit Leidenschaft in meinem Garten bin und frische, gute Lebensmittel liebe. Meine Erfahrungen und Erlebnisse gebe ich euch auf grüneliebe.de weiter und hoffe euch damit zu inspirieren. Viel Spaß beim Lesen und Stöbern!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.