Neues vom Feld: 2 x 2 Stunden Unkraut entfernen!

Garten im Überblick

Immer wieder Unkraut entfernen…

Unaufhörlich durfte es in den letzten beiden Wochen wachsen, das Unkraut, und erschwert damit das Wachstum der jungen Pflanzen. Also habe ich bei meinen letzten beiden Feldbesuchen fast die gesamte Gartenzeit darauf verwendet, das Unkraut zu entfernen. Ungefähr 2 x 2 Stunden hat das Unkraut entfernen gedauert! Allerdings habe ich eine neue Wunderwaffe, über die ich in Kürze ausführlich berichten werde. Mit dieser fällt das Unkraut entfernen wirklich leicht!! Seid gespannt …

Natürlich habe ich mich nach der harten Arbeit auch mit frischem Gemüse belohnt, denn das Ernten gehört im Juli zum Gartenprogramm einfach dazu: Salat, Mangold, Zucchini, Radieschen, Rettich und die erste Schlangengurke vom Feld! Und eine erntereife Tomatillo kam mit nach Hause. Der Geschmack erinnert an Stachelbeere – sehr erfrischend und knackig! Macht Lust auf mehr :-)

Und weil es wieder so schön war auf dem Feld, gibt es heute ein paar bildliche Impressionen:

Was sonst noch auf dem Feld passiert ist? Lest hier nach in unserer Rubrik Neues vom Feld!

Sandra

Warum es die Grüneliebe gibt? Weil ich mit Leidenschaft in meinem Garten bin und frische, gute Lebensmittel liebe. Meine Erfahrungen und Erlebnisse gebe ich euch auf grüneliebe.de weiter und hoffe euch damit zu inspirieren. Viel Spaß beim Lesen und Stöbern!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.