Pflanzpläne für Palettenbeete im Gemüsegarten

Bei uns stehen mehrere Palettenbeete im Gemüsegarten, die ich in jedem Jahr unterschiedlich bepflanze.

Für die Beetplanung mit Palettenbeeten habe ich ein paar Tipps zum Aufbau sowie ein paar Bepflanzungsvorschläge. Außerdem könnt ihr weiter unten die Pflanzplänze kostenlos herunterladen.

Die Beete bestehen aus Aufsatzrahmen für Europaletten*. Umfunktioniert stellen sie ein optimales Gemüsebeet dar, aus welchen man sowohl niedrige Beete als auch Hochbeete gestalten kann. Durch die Metallschienen an den Seiten lassen sich die Beete optimal stapeln. Drei Rahmen aufeinander bilden die optimale Höhe für ein Hochbeet.

Maße der Standardausführung: 60 x 80 cm / 20 cm Hoch (Palettenaufsatzrahmen könnt ihr hier kaufen*)

Pflanzpläne für Palettenbeete im Gemüsegarten

Aufbau Palettenbeet

Der Aufbau der Beete ist innerhalb kürzester Zeit erledigt: Rahmen aufstellen – mit der Wasserwaage austarieren – befüllen – fertig!

Allerdings gebe ich euch aus eigener Erfahrung einen Tipp mit an die Hand: Die Innenseite der Palettenhochbeete sollte mit Unkrautvlies bzw. einer Winterschutzfolie verkleidet werden. Das verhindert, dass die Erde das Holz zu schnell verrotten lässt. An den älteren Palettenrahmen, die bereits in ihre dritte Saison gehen, sieht man bereits erste Verrottungserscheinungen. Dort war keine Schutzfolie angebracht. Auch ohne Folie halten die Beete einige Jahre, aber den kleinen Aufwand sollte man meiner Erfahrung nach doch betreiben.

Befüllt wird die hohe Variante wie ein Hochbeet. Wenn man nur einen Rahmen verwendet, wird er mit guter, nährstoffreicher Erde befüllt.

Pflanzpläne für Palettenbeete

Die Größe von 60 x 80 cm lässt nicht unendlich viel Spielraum, da einige Gemüsesorten viel Platz benötigen. Lässt man aber zwischen den Palettenbeeten etwas Platz, also eine Art Weg, dann kann bis nah an den Rand bepflanzt werden.

Pflanzpläne für Palettenbeete im Gemüsegarten
Vorschläge für die Bepflanzung (pro Palettenbeet)
  • 6 Tomatenpflanzen (je nach Sorte und Größe) mit Tomatenstäben, an denen die Pflanzen hochgebunden werden. Die Tomatenpflanzen sollten regelmäßig ausgegeizt werden, damit sie nicht zu buschig werden und den anderen Pflanzen Licht und Platz wegnehmen.
  • 6-8 Chili- oder Paprikapflanzen. Die meisten Sorten wachsen relativ kompakt. Dadurch kann man sie, leicht versetzt, relativ eng setzen.
  • 6-8 Auberginenpflanzen. Auch diese sind, je nach Sorte, relativ kompakt im Wuchs.
  • 2 Physalispflanzen
  • 4 Gurken- oder Melonenpflanzen. Ein gutes Rankgitter ist unbedingt zu empfehlen, um die üppigen Ranken der Pflanzen zum Teil hochranken zu lassen. Im Hochbeet kann man die Pflanzen auch sehr gut am Beet herunterwachsen lassen.
  • 2 Zucchinipflanzen. Tipp: Eine Kletterzucchini kann mithilfe eines stabilen Rankgerüsts nach oben wachsen.
  • 4 Rosenkohlpflanzen mit einer Unterpflanzung von kompakt wachsenden Salaten wie Romanasalat oder Radicchio.
  • 6-8 Salatköpfe, z.B. Kopfsalat, Eisbergsalat oder Endivien.
  • 6 Erdbeerpflanzen
  • 2 Süßkartoffelpflanzen (nur bei der Hochbeetvariante)
Die Pflanzpläne für Palettenbeete könnt ihr euch kostenlos herunterladen:

Download: Pflanzpläne für Palettenbeete (PDF)

Die genannten Gemüsepflanzen werden alle recht groß. Natürlich kann man die Palettenbeete auch für kleinere Gemüsesorten verwenden, wie Radieschen, Rote Bete, Mairübchen, Spinat, Möhren, Zwiebeln etc.

Tipp: Zwischen die Gemüsepflanzen sollte man ein paar Knoblauchzehen stecken. Sie halten Blattläuse fern und man kann nebenbei noch leckeren Knoblauch ernten.

Pflanzpläne für Palettenbeete im Gemüsegarten

Hinweis: Die Links mit * sind Partnerlinks. Wenn darüber eingekauft wird, erhalte ich eine kleine Provision. Für euch ist das aber selbstverständlich mit keinerlei Kosten oder anderweitigen Verpflichtungen verbunden. Durch solche Provisionen unterstützt ihr lediglich die Arbeit an meinem Blog.

Autor

Warum es die Grüneliebe gibt? Weil ich mit Leidenschaft in meinem Garten bin und frische, gute Lebensmittel liebe. Meine Erfahrungen und Erlebnisse gebe ich euch auf grüneliebe.de weiter und hoffe euch damit zu inspirieren. Viel Spaß beim Lesen und Stöbern!

Kommentar schreiben

Pin It