Weltnudeltag – ein Hoch auf die beliebten Teigwaren!

Am 25. Oktober ist Weltnudeltag!

An diesem Tag wird den beliebten Teigwaren gedacht. Nudeln gibt es in unterschiedlichen Formen und sie werden hergestellt aus verschiedenen Zutaten: Hartweizengrieß, Reis, und Kartoffeln dienen als Basis, Wasser und teilweise Eier werden für die Herstellung des Teigs benötigt. Edle Varianten der Nudel werden mit Lebensmittelfarbe, Gewürzen und Kräutern verfeinert.

Nudeln sind sehr beliebt, so werden sie im Schnitt mindestens einmal pro Woche von mehr als der Hälfte der Menschen in Deutschland gegessen. Doch leider wandern viele Lebensmittelreste in den Müll. Laut dem Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) entstehen pro Jahr in Privathaushalten 6,7 Millionen Tonnen Müll durch Lebensmittel! Pro Person sind das rund 82 Kilogramm Lebensmittel im Jahr, die im Abfall landen. Daher ruft das BMELV zum Weltnudeltag zur Initiative Zu gut für die Tonne! auf. Hier gibt das Ministerium wichtige Tipps zu Lagerung und Resteverwertung von Pasta, Soße und Parmesan.

Weltnudeltag

Tipps zum Weltnudeltag

Die Tipps sind hier zu finden. Dort wird bspw. darauf hingewiesen, dass frische oder gekochte Nudeln gekühlt aufbewahrt und innerhalb weniger Tage verbraucht werden müssen. Getrocknete Pasta, wie man sie im Supermarkt üblicherweise vorfindet, ist sogar über das Mindesthaltbarkeitsdatum hinaus haltbar. Dann allerdings nur, wenn man keinerlei negative Änderungen am Produkt feststellen kann. Schmeckt und riecht das Produkt gut, ist es in aller Regel noch gut, so das BMELV.

Die Initiative Zu gut für die Tonne! wird unterstützt durch Akteure aus der Industrie, dem Handel, der Gastronomie und der Landwirtschaft. Darüber hinaus unterstützen auch Verbraucherverbände, Kirchen und NGOs die Aktion.

Übrigens: Wer keine Idee hat, was man mit Resten vom Essen leckeres zaubern kann, findet auf der Webseite von Zu gut für die Tonne! zahlreiche Tipps und Rezeptideen. Pasta schmeckt eigentlich mit fast allem lecker – mit Gemüse, Fleisch oder einer einfachen Tomatensoße! Am Weltnudeltag kann man ruhig kreativ sein! :-)

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.