In luftigen Höhen ganz ohne Leiter – Der Frühjahrsputz rund ums Haus

Schneidgiraffe Fiskars

Anzeige

Jetzt schmeiße ich den Winter endgültig raus. Frühling komm herbei! Und damit du dich auch wohlfühlst, gibt es einen Frühjahrsputz rund ums Haus.

Wenn es nun endlich wärmer wird und die Pflanzen sich überall aus dem Boden recken, kann das alte Laub, welches im Winter als wärmende Decke auf den Beeten lag, endlich weggekehrt werden. Zeit, Platz zu schaffen für Neues und Luft zu machen für neue Triebe und Blütenspitzen.

Den groben Baumschnitt habe ich bereits bis März erledigt, denn dann beginnt der Vogelschutz. Aber ein paar Schönheitsschnitte dürfen es noch sein. Schließlich muss wieder alles in Form gebracht werden nach dem langen Winter. Dafür habe ich mir etwas Hilfe gesucht.

Schon lange stand sie auf meinem Wunschzettel. Jetzt endlich durfte sie in den Garten einziehen: Eine Schneidgiraffe von Fiskars. Für mich ein unverzichtbares Werkzeug, da ich mich auf Leitern nicht wirklich wohlfühle. Eine wackelige Leiter unter meinen Füßen und das mit ein wenig Höhenangst? Nein, danke! Die Schneidgiraffe verlängert meine Arme um gute 1,5 Meter und wenn ich mich ausstrecke komme ich so an Äste bis in etwa 3-4 Metern Höhe. Durch eine Art Zugsystem gelingt das Schneiden auch etwas dickerer Äste problemlos. Man muss nur aufpassen, wenn die Äste dann aus dieser Höhe auf einen heruntersegeln. Was für ein tolles Gefühl ganz ohne Leiter auch in luftigen Höhen zu schnibbeln!

Frühjahrsputz rund ums Haus - Regenrinnen

Regenrinnen reinigen

Zum Frühjahrsputz draußen gehört aber nicht nur der Garten. Nach dem Winter sollte man rund ums Haus checken, ob nicht irgendwelche Schäden in der kalten Jahreszeit entstanden sind. Sitzen alle Dachziegel noch da, wo sie sein sollen? Sind die Kellerfenster gut gesichert? Und was in jedem Fall dazu gehört:  Regenrinnen reinigen.

Regenrinnen reinigen - Frühjahrsputz rund ums Haus

Dachrinnenreiniger QuickFit Fiskars

Gerade im Herbst sammelt sich dort gerne das Laub, welches irgendwann zu matschigen Resten zusammenklumpt. Auch dafür habe ich mir Hilfe geholt: Einen Regenrinnenreiniger mit Teleskopstab. Dieser lässt sich sogar auf 4 Meter ausfahren! Das System von Fiskars nennt sich QuikFit™. Es besteht aus dem teleskobierbarem Stiel aus leichtem Aluminium und den entsprechenden Aufsätzen. Neben einer Astschere, einer Baumschere und einem Obstpflücker gibt es eben auch den Dachrinnenreiniger. Dieser besteht aus zwei Teilen: Mit dem Schaber auf der einen Seite kann grober Dreck entfernt werden und mit der Bürste auf der anderen Seite erfolgt schließlich eine feinere Säuberung. Zum Glück ist der Teleskopstab recht leicht, sonst wäre die Arbeit ganz schön anstrengend. Denn die Arme nach oben recken und auf teilweise bis zu 4 Metern die Dachrinnen säubern ist auf jeden Fall in die Kategorie (Garten-)Workout einzuordnen.

QuickFit Fiskars Dachrinnenreiniger Frühjahrsputz rund ums Haus

Fiskars QuickFit Regenrinnenreiniger

Übrigens sollte man die Dachrinnen regelmäßig reinigen. Nicht nur im Herbst fällt Laub hinein, auch während des Jahres kann sich dort einiges ansammeln. 2-3 Mal im Jahr darf es schon sein. Der Aufwand ist gar nicht so groß und in jedem Fall geringer als eine verstopfte Dachrinne wieder instand zu setzen.

Jetzt muss nur noch die Terrasse geschrubbt, die Liegestühle aus ihrem Winterquartier geholt werden und dann kann der Frühling endlich bei uns einziehen! Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr mit dem Outdoor-Frühjahrsputz schon begonnen?

 

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Fiskars. Vielen Dank für die Unterstützung beim Frühjahrsputz!

Lust auf Gartenpost?
Einmal im Monat verschicke ich meinen Grüneliebe Newsletter mit dem Neuesten vom Blog und meinen Gartentipps für den jeweiligen Monat.

Hier kannst du dich zum GRÜNELIEBE NEWSLETTER anmelden.

Sandra

Warum es die Grüneliebe gibt? Weil ich mit Leidenschaft in meinem Garten bin und frische, gute Lebensmittel liebe. Meine Erfahrungen und Erlebnisse gebe ich euch auf grüneliebe.de weiter und hoffe euch damit zu inspirieren. Viel Spaß beim Lesen und Stöbern!

8 Antworten

  1. Astrid sagt:

    Der Sturm Anfang des Jahres hat bei uns leichte Schäden angerichtet, deswegen waren wir schon früh dran mit dem „Frühjahrsputz“. Jetzt muss nur noch die Terrasse gemacht werden und dann kann ich mich wieder auf den Garten konzentrierten.

    • Sandra sagt:

      Liebe Astrid,
      da hatten wir Glück. Der Sturm hat bei uns keine Schäden verursacht. Ich hoffe, ihr habt alles wieder gut hinbekommen!
      Viele Grüße, Sandra

  2. Dani sagt:

    Dachrinnen reinigen – gut dass du mich erinnerst. Bei uns geht es leider nur mit der Leiter. Dann schick ich heute Abend meinen Mann mal nach oben.
    Gruß, Dani

  3. Ilona sagt:

    Jaaa, genau so eine Giraffe brauch ich auch!!! In meinem Alter sollte ich nicht mehr auf Leitern rumturnen *hihihi

    Begeisterte Grüße
    Ilona

  4. Michi sagt:

    Ich hab auch seit ein paar Jahren eine Schneidgiraffe und sie kommt oft im Garten zum Einsatz. Ich will das Teil nicht mehr missen und kann gut verstehen, dass dir das Spaß macht 😀

Lass mich wissen was du denkst!