Pflanzen für den Schatten - Gemüse, Obst und Kräuter

Im Sommer säen und pflanzen

Der Sommer eignet sich ideal, um schnell wachsende Gemüsesorten zu säen, die noch in den warmen Monaten gut ausreifen. Einige Gemüsepflanzen, die im Frühjahr gesät oder gepflanzt wurden, sind bereits von Mai und Juli erntereif: Salat, Spinat, Zuckerschoten, Mangold, Radieschen, Rote Bete, Kohlrabi, … Jetzt ist die ideale Zeit das Gemüse zu ernten und zu schmackhaften Gerichten zu verarbeiten.

Durch das Abernten der reifen Gemüsesorten werden nun auch einige Reihen im Gemüsebeet frei. Insbesondere bei geringem Platzangebot ist der fleißige Gärtner darauf erpicht, möglichst jedes freie Fleckchen im Gemüsegarten zu nutzen. Es wäre doch zu schade, die Beete bis zum Herbst ungenutzt und frei stehen zu lassen. Sobald geerntet ist, können auch im Juli problemlos einige schnell wachsende Gemüsesorten gesät und gepflanzt werden. Wichtig ist, dass die Erde vorher gut gehackt und gelockert wird. Ist die Erde fein-krümelig und locker, können sich Aussaaten und Jungpflanzen ideal entwickeln.

Gemüsebeete winterfest machen fiskars xact

Schnell wachsende Gemüsesorten – Was eignet sich für die Aussaat oder das Setzen von Jungpflanzen im Sommer?

Durch die warmen Temperaturen und die langen Tage im Sommer sind nicht alle Gemüsesorten geeignet, im Juli gesät zu werden. Sie würden schnell beginnen zu schießen. Bevor die Herbstaussaaten Ende Juli und im August erfolgen, können jedoch schnellwüchsige Kulturen ideal in frei werdende Reihen gesät werden. Schnell wachsende Sorten sind bspw. Radieschen, Rettich, Kresse, Rukola und Schnittsalat. Die Aussaat der Sorten kann bis September erfolgen!

Kohl im Winter

Auch Jungpflanzen von Brokkoli, Blumenkohl, Kohlrabi und Salat können im Juli ins Gemüsebeet. Sie benötigen aber etwas mehr Zeit zu reifen. Will man einen Großteil des Gemüsegartens für Herbst- und Wintergemüse nutzen, sollte man diese Sorten nur in kleinen Mengen setzen. Brokkoli und Blumenkohl benötigen relativ viel Platz, etwa 50 cm Abstand zueinander.

Für die Winterernte ist Juli ebenfalls der optimale Startpunkt. Schaut mal in diese Blogartikel, da findet ihr weitere Infos und Übersichten mit Sorten, die sich für die Herbst- und Winterernte gut eignen:

Autor

Ich bin Sandra und für mich ist ein Leben ohne (Gemüse-)Garten unvorstellbar. Mein Garten ist Ruhepol, Rückzugsort und gleichzeitig Inspirationsquelle für meinen Gartenblog GRÜNELIEBE, auf dem ich bereits seit 2012 Tipps, Wissen und Erfahrung rund um den Garten teile. 📚Ernte gut, alles gut | Keine Zeit zu gärtnern 🌿@grueneliebemissgreenball @missgreenball 🏆Goldener Blogger 'Hobby' '23 | IG Garden GHBA '22 | Dt.GBP 3.Platz Gartenblog '21

1 Kommentar

  1. Wenn man sich direkt vorgezogene Pflanzen kauft, wachsen Zucchini auch unglaublich schnell und man hat lange was davon! Den ganzen Sommer über 🙂

Kommentar schreiben