Die Mietgartensaison 2014 endet!

Heute endet nun offiziell die Mietgartensaison 2014 in Köln.

Das meine ernte-Team beseitigt seit 9 Uhr morgens restliche Netze, Stäbe und die zahlreichen Namensschilder von den Mietgartenparzellen. Die Kölner Gärtner haben laut dem meine ernte-Team vorbildlich vorgearbeitet: Nur noch wenige Reste waren auf den Feldern und es wurde in den letzten Tagen fleißig abgeerntet! Das restliche Gemüse durfte heute von allen Anwesenden mitgenommen werden. Und so streiften einige Gärtner über das gesamte Feld und sammelten restliche Lauchstangen, Kürbisse und Kohlköpfe ein. Alles was übrig bleibt, dürfen sich die Feldmäuse, Kaninchen und Vögel noch schmecken lassen, bis der Bauer das Feld umgräbt und es auf die nächste Saison vorbereitet wird.

Jetzt heißt es: Goodbye bis zur nächsten Saison! Und hier gibt es noch ein paar letzte Impressionen der Mietgartensaison 2014:

Feldende

Reste ernten

Ende der Saison

Kohl zerfressen von Mäusen

 

>> Hier könnt ihr nochmal in Ruhe nachlesen, was in diesem Jahr alles auf Feld passiert ist!

Übrigens gibt es jetzt auch Neues vom Feld als eBook: Neues vom Feld – Ein Tagebuch aus dem Mietgarten

 

Sandra

Warum es die Grüneliebe gibt? Weil ich mit Leidenschaft in meinem Garten bin und frische, gute Lebensmittel liebe. Meine Erfahrungen und Erlebnisse gebe ich euch auf grüneliebe.de weiter und hoffe euch damit zu inspirieren. Viel Spaß beim Lesen und Stöbern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.