Gartenbücher für die Gartenplanung

Gartenbücher für die Gartenplanung

Draußen schneit es und ich wälze meine Gartenbücher für die Gartenplanung.

Wenn ich so aus dem Fenster sehe, wird ziemlich deutlich, dass die Gartenarbeit noch etwas auf sich warten lässt. An trockenen Tagen kann der Boden stellenweise schon vorbereitet werden. Aber ansonsten geht es draußen im Garten noch ruhig zu. Also wälze ich Gartenbücher und überlege mir, was ich im Frühjahr alles umgestalten, säen und pflanzen will.

Die Bücher inspirieren, machen Lust und Vorfreude auf die Gartensaison. Daher möchte ich euch einige Gartenbücher für die Gartenplanung aus meinem Bücherregal vorstellen.

Ein Gartenbuch von A-Z darf bei der Gartenplanung nicht fehlen! Ich wälze gerade zwei davon: Das große GU Praxishandbuch Garten und Das große BLV Handbuch Garten. Nachschlagewerke, die in keinem Bücherregal eines Hobbygärtners fehlen dürfen. Egal um welches Thema es im Garten geht, hier wird man sicher fündig.

Das große GU Praxishandbuch Garten
Guter Rat für ein ganzes Gärtnerleben

Joachim Mayer, Dr. Wolfgang Hensel, Christof Jany, Silke Kluth, Martin Späth, Claus Heuvemann
600 Seiten, ca. 1.200 Farbfotos und Illustrationen
Verlag: GU
ISBN: 978-3-8338-4492-8

 

Das große BLV Handbuch Garten
Expertenwissen zu allen Fragen der Gartenpraxis

Wolfram Franke, u.a.
568 Seiten , 975 Farbfotos , 152 Zeichnungen
Verlag: BLV
ISBN: 978-3-8354-1451-8

Gartengestaltung vom Feinsten!

Inspiration bringt vor allem Das große Buch der Gartengestaltung. Hier werden viele Gestaltungselemente gezeigt und der Garten als architektonisches Werk verstanden. Besonders die Bilder machen Lust, den eigenen Garten in einem neuen Licht zu sehen und die ein oder andere Umgestaltung anzustreben. Die im Buch gezeigten Gärten sind überwiegend modern und dennoch natürlich gestaltet.

Das große Buch der Gartengestaltung

Heidi Howcroft, Marianne Majeru
Gebundenes Buch, Pappband, 320 Seiten, mit ca. 600 Abbildungen
Verlag: DVA
ISBN: 978-3-421-04007-7

Nicht alles nur Gemüse: Beete gestalten

Neben dem Gemüsegarten und meinem Hochbeet steht in diesem Jahr auch die Beetgestaltung mit Stauden und Gräsern auf meinem Plan. Ich suche noch nach dem für mich optimalen Beet, das Natürlichkeit mit Nutzbarkeit vereinbart. Kräuter dürfen also nicht fehlen. Aber mit was kombiniere ich das? Ein paar Ideen über die Kombinationsmöglichkeiten unterschiedlicher Pflanzen hole ich mir aus dem Buch Attraktive Beete gestalten.

Attraktive Beete gestalten
100 Ideen für eindrucksvolle Bepflanzungen

Gebundenes Buch, Pappband mit Schutzumschlag, 152 Seiten, mit ca. 220 Farbabb. und 20 Pflanzplänen
Verlag: DVA
ISBN: 978-3-421-03943-9

 

Es schneit immer noch … Also wälze ich jetzt weiter meine Gartenbücher für die Gartenplanung in diesem Jahr. Und wenn das Wetter weiter so bleibt, muss ich wohl mein Bücherregal nochmal nach weiteren Büchern durchstöbern.

 

Hier findet ihr weitere Buchrezensionen: Gartenbücher – Buchvorstellungen

Sandra

Warum es die Grüneliebe gibt? Weil ich mit Leidenschaft in meinem Garten bin und frische, gute Lebensmittel liebe. Meine Erfahrungen und Erlebnisse gebe ich euch auf grüneliebe.de weiter und hoffe euch damit zu inspirieren. Viel Spaß beim Lesen und Stöbern!

2 Antworten

  1. Daniel sagt:

    Danke für die guten Tipps 🙂 Da sind einige gute Bücher dabei. Gute Inspiration- Ich habe aber auch noch einen guten Lesetipp für dich:
    Gartendesign – Gartengestaltung von Ian Hodgson. Er ist ein bekannter Landschaftsarchitekt und ehemaliger Redakteur von The Garden der British Royal Horticultural Society. Für uns eins der schönsten Bücher in diesem Umfeld. VG, Daniel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.