Wasser für Vögel und Insekten | DIY Insektentränke

Wasser für Vögel und Insekten - Wassertränke DIY

Kleine Schalen mit Wasser für Vögel und Insekten helfen unseren Gartenbewohnern durch die heißen Sommermonate.

Wenn es heiß ist, soll man viel trinken. Das weiß jedes Kind. Aber nicht nur wir Menschen müssen bei hohen Sommertemperaturen viel Wasser trinken, auch unsere zahlreichen Gartenbewohner brauchen das erfrischende Nass. Besonders wenn es tagelang, teilweise sogar wochenlang nicht geregnet hat, sind auch die letzten Pfützen ausgetrocknet. Wenn es dann nicht einen See, Fluss oder Bach in der Nähe gibt, wird es knapp für Vögel und Insekten.

Wasser für Vögel und Insekten im Garten

Wir haben daher in unserem Garten mehrere Wasserschalen für die Flattermänner aufgestellt und füllen diese beim Gießen auch immer wieder auf. Wichtig ist, dass sie vorher einmal gut ausgespült werden, denn durch das Baden der Vögel gelangt Dreck in das Wasser. Schlimmstenfalls könnte es dadurch zu Krankheiten kommen. Auch Vögel brauchen hygienische Bedingungen.

Wasser für Vögel und Insekten - Insektentränke DIY

Man kann es ihnen richtig ansehen, wie sie sich über die nasse Erfrischung freuen. Wenn die Amseln ihr Bad in der Wasserschale nehmen – einfach herrlich!

Dabei darf man aber auch die zahlreichen Insekten nicht vergessen. Bienen, Hummeln & Co. brauchen natürlich auch Wasser. Also gibt es auch für sie eine Tankstelle.

Wasser für Vögel und Insekten - Wassertränke DIY

Wasserschale für Insekten

Wenn das Wasser zu tief ist – wie bei einem Gartenpool – und es keine Möglichkeit gibt, an Land zu krabbeln, können Insekten ertrinken. Sie können sich aus eigener Kraft nur selten retten. Eine Insektentränke sollte daher eher flach sein. Damit sie bequem trinken und sich erfrischen können, sind kleine Steine oder mehrere größere Kiesel direkt unterhalb der Wasseroberfläche die ideale Landefläche für Insekten. Dort können sie ganz bequem krabbeln und sich mit ein paar Tropfen Wasser erfrischen.

Für das DIY Insektentränke braucht man also nichts weiter als

  • eine flache Schale oder einen Blumentopfuntersetzer
  • kleine und größere Kieselsteine

Achtet einfach nur darauf, dass das Wasser nicht zu tief ist und Insekten, falls sie doch mal hineinplumpsen, aus eigener Kraft an eine flache Stelle gelangen können. Auf einen Stein können sie leicht krabbeln und sich dort von den Schwimmstrapazen erholen!

Wasser für Vögel und Insekten - Wassertränke DIY

Selbst auf dem Balkon ist Wasser für Vögel und Insekten eine wertvolle Bereicherung. Vor allem Vögel werden dort zwar nur hinfliegen, wenn sie ungestört sind, aber sie werden es einem sicher danken und vielleicht sogar den ein oder anderen Pflanzenschädling gleich wegschnappen. Denn manche Singvögel fressen liebend gerne Blattläuse. So wäscht eine Hand die andere … oder so ähnlich!

Wassertränke für Vögel und Insekten - DIY Insektentränke

 

Lust auf Gartenpost?
Einmal im Monat verschicke ich meinen GRÜNELIEBE NEWSLETTER mit dem Neuesten vom Blog und meinen Gartentipps für den jeweiligen Monat.
Datenschutz

Sandra

Warum es die Grüneliebe gibt? Weil ich mit Leidenschaft in meinem Garten bin und frische, gute Lebensmittel liebe. Meine Erfahrungen und Erlebnisse gebe ich euch auf grüneliebe.de weiter und hoffe euch damit zu inspirieren. Viel Spaß beim Lesen und Stöbern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.