Gartenhacke, Grubber, Kleinrechen – Welche Gartengeräte benötigt man im Gemüsegarten?

Werbung

Werbung / Grubber, Gartenhacke, Kleinrechen Welche Gartengeräte benötigt man im Gemüsegarten? Gärtnern mit dem Gardena Combisystem

Einer für alle – Gärtnern mit dem Gardena Combisystem

Wie viele Gartengeräte dürfen es denn sein und gibt es da nicht eine einfache Möglichkeit? Ich stelle euch in diesem Beitrag das Gardena Combisystem mit den Aufsätzen Gartenhacke, Grubber und Kleinrechen vor, mit dem das Gärtnern im Gemüsegarten aus einer Hand geht.

Aus einem Gartengerät werden gleich mehrere: Ich benötige nur einen Stiel und kann diesen mit jeder Menge Aufsätze kombinieren. Genau so funktioniert das Combisystem von Gardena. Welche Aufsätze für den Gemüsegarten unerlässlich sind und was man damit eigentlich genau macht, erzähle ich euch jetzt.

Werbung / Grubber, Gartenhacke, Kleinrechen Welche Gartengeräte benötigt man im Gemüsegarten? Gärtnern mit dem Gardena Combisystem

Gartenarbeit kann ganz schön anstrengend sein. Da ist gutes Gerät wichtig für ein ergonomisch optimales Arbeiten. Nicht umsonst steht das Hochbeet so hoch im Kurs bei vielen Gärtnern. Mal abgesehen davon, dass es schick ist und das Gemüse darin durch ein optimales Mikroklima hervorragend wächst. Das Arbeiten in aufrechter Position ist rücken- und knieschonend. Deshalb kombiniere ich in meinem Garten auch normale Gemüsebeete mit unterschiedlich hohen Hochbeeten. Die niedrigen Beete für hochwachsende Pflanzen wie Tomaten und Paprika und die Hochbeete für kleineres oder rankendes Gemüse wie Salate und Melonen. Im Gemüsebeet wachsen dieses Jahr Kartoffeln, Kohlrabi und Kürbis. Bald kommen noch Palmkohl und Auberginen dazu. Außerdem klettern an einem Rankgitter aus Bambus Zuckerschoten empor.

Vor der Saison müssen die Beete vorbereitet und währenddessen gepflegt werden. Für die alltägliche Arbeit im Gemüsegarten sind eine Gartenhacke, ein Grubber und ein Kleinrechen absolut nützliche Helferlein. Die verschiedenen Aufsätze kann man ganz schnell austauschen. Einfach den Drehmechanismus öffnen, den benötigten Aufsatz in den Combisystem Stiel einsetzen und anschließend gut zuschrauben.

Übrigens gibt es verschiedene Stiele. Ich habe mich für einen Holzstiel mit einer Länge von 150 cm entschieden. Die Aufsätze passen übrigens auf alle Stiele des Gardena Combisystems.

Werbung / Grubber, Gartenhacke, Kleinrechen Welche Gartengeräte benötigt man im Gemüsegarten? Gärtnern mit dem Gardena Combisystem

Der Grubber fürs Grobe

Für die Vorbereitung der Gemüsebeete nutze ich gerne einen Grubber. Mit diesem Gerät komme ich nämlich problemlos auch in verdichtetem Boden zurecht. Der Grubber hat drei sehr stabile Zinken – zwei vorne und eine mittig etwas dahinter. Damit kommt man gut in die Erde und kann dabei sowohl Unkraut mitsamt Wurzeln aus dem Boden lösen und entfernen als auch den Boden rings um bestehende Pflanzen lockern und lüften. Der Grubber hat eine Arbeitsbreite von 9 cm. Durch die robusten Krallen kann man den Grubber auch bei steinigen Böden sehr gut ohne großen Kraftaufwand verwenden.

Werbung / Grubber - Welche Gartengeräte benötigt man im Gemüsegarten? Gärtnern mit dem Gardena Combisystem
Werbung / Grubber - Welche Gartengeräte benötigt man im Gemüsegarten? Gärtnern mit dem Gardena Combisystem

Die Gartenhacke für die alltägliche Arbeit

Für ein gutes Wachstum sollte die Erde regelmäßig gut gelockert sein. Dazu verwende ich die Gartenhacke. Sie hat zwei Seiten: Ein herzförmiges Blatt, mit welchem optimal Rillen im Gartenbeet gezogen werden können und auf der anderen Seite zwei Zinken. Beide Seiten haben eine Arbeitsbreite von 7 cm. Dadurch kann man mit dem Gerät auch in eng bepflanzten Beeten gut und pflanzenschonend arbeiten. Die Gartenhacke wird zum Hacken, Jäten, Lüften, Rillenziehen oder Planieren eingesetzt, also für viele der täglich im Gemüsebeet anstehenden Aufgaben.

Werbung / Gartenhacke - Welche Gartengeräte benötigt man im Gemüsegarten? Gärtnern mit dem Gardena Combisystem

Der Kleinrechen fürs Feine

Wenn die Erde grob aufgelockert wurde mit dem Grubber oder den Zinken der Gartenhacke, kann man mit dem Kleinrechen das gelöste Unkraut sowie grobe Teile aus dem Boden leicht entfernen. Außerdem kann der Boden gleichmäßig verteilt und eingeebnet werden.

Für mein Gemüsebeet habe ich mich für einen Kleinrechen entschieden, der mit einer Arbeitsbreite von 15 cm recht schmal ausfällt. Man kann ihn also gut zwischen relativ eng bepflanzten Gemüsereihen verwenden. Für andere Arbeiten im Garten gibt es den Rechen auch in anderen Breitestaffelungen bis zu 41 cm.

Werbung / Kleinrechen - Welche Gartengeräte benötigt man im Gemüsegarten? Gärtnern mit dem Gardena Combisystem
Werbung / Kleinrechen - Welche Gartengeräte benötigt man im Gemüsegarten? Gärtnern mit dem Gardena Combisystem
Welche Gartengeräte sind noch nützlich im Gemüsegarten?

Im Gemüsegarten kommt man mit der Gartenhacke, dem Grubber und dem Kleinrechen schon sehr weit. Eine Pflanzkelle, eine gute Gartenschere und Handschuhe brauche ich an dieser Stelle wohl kaum zu erwähnen, da diese Utensilien zur Gärtner-Grundausstattung gehören. Sehr nützlich ist ein zusätzlicher Handgriff für die Aufsätze des Gardena Combisystems, damit auch die Arbeit im Hochbeet bequem erledigt werden kann. Außerdem kann ein Unkrautstecher hilfreich sein, um die langen Wurzeln einiger Beikräuter komplett zu entfernen.

Nach der Arbeit ist vor der Arbeit

Die Aufsätze des Gardena Combisystems wasche ich nach getaner Arbeit in der Regenwassertonne ab, damit die Erde daran nicht verkrustet. Die korrossionsgeschützte Verarbeitung sorgt dabei für ein langlebiges Vergnügen an und mit den Gartengeräten. Gardena gewährt übrigens 25 Jahre Garantie auf die Combisystem Geräte. Das sollte ein gutes Zeichen für Qualität sein!

Werbung / Grubber, Gartenhacke, Kleinrechen Welche Gartengeräte benötigt man im Gemüsegarten? Gärtnern mit dem Gardena Combisystem

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit GARDENA entstanden.


Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.