Sie sind so lecker, die schnellen Lebkuchen mit schokoladigem Überzug und dem salzig-crunchigen Pistazientopping.

Schnelle Lebkuchen mit Pistazien-Salz-Karamell

Schnell gemacht, schnell vernascht. So mag ich es am allerliebsten. Wenige Zutaten und ein geschmackliches Feuerwerk. Und so habe ich in der Vorweihnachtszeit diese köstlichen Lebkuchenschnitten kreiert. Ich mag die Kombination aus süß und salzig einfach zu gerne. Dann noch der lockere Lebkuchenteig und die crunchigen Pistazien. Beste Kombination rund um Weihnachten.

Schnelle Lebkuchen mit Pistazien-Salz-Karamell

So, genug Selbstlob – jetzt wollt ihr sicher auch wissen, wie die Lebkuchenschnitten gemacht werden.

Schokolebkuchen mit Pistaziencrunch

Das wird benötigt:

  • 400 g Dinkelmehl
  • 75 g brauner Zucker
  • 2 EL Natron
  • 3 EL Kakao
  • 1 EL Lebkuchengewürz
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Rapsöl
  • 350 ml Milch

Für das Topping:

  • 100 g Blockschokolade
  • 2 TL festes Kokosfett
  • 1 handvoll Pistazien
  • 1 EL brauner Zucker
  • 1/2 TL Salz

Und so geht’s

Den Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen. Eine Kastenform ausfetten oder mit Backpapier auskleiden. Alle Zutaten für den Lebkuchenteig in eine Rührschüssel geben und mit dem Schneebesen zu einem gleichmäßigen Teig verrühren. Den Teig in die Kastenform füllen, glatt streichen und ab damit in den Ofen. Die Backzeit liegt bei ca. 40 Minuten. Macht am besten den Stäbchentest – wenn kein Teig mehr dran kleben bleibt, ist der Lebkuchen fertig.

Jetzt darf der Lebkuchen gut auskühlen, bevor er in etwa 2 cm dicke Scheiben geschnitten wird. Aus den Scheiben können jetzt rechteckige Stücke oder Würfel geschnitten werden. Das bleibt ganz euch überlassen. Man könnte auch Formen ausstechen und den restlichen Teig einfach so vernaschen.

Die Schokolade mit 1 TL Kokosfett im Wasserbad langsam schmelzen. Währenddessen die Pistazien schälen und grob hacken. In einer beschichteten Pfanne die Pistazien mit dem braunen Zucker, Salz und 1 TL Kokosfett erhitzen und karamellisieren. Dabei immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt. Wenn sich der Zucker aufgelöst hat und sich ein köstliches Karamellaroma in der Küche verbreitet, ist das Pistazien-Salz-Karamell fertig.

Jetzt werden die Lebkuchenschnitten von einer Seite in die Schokolade getaucht und anschließend mit dem Pistaziencrunch bestreut.

Schnelle Lebkuchen mit Pistazien-Salz-Karamell

Trocknen lassen und genießen! Vorsicht Suchtgefahr :D

Tipp: Übrigens sind die Lebkuchen ein leckeres und wirklich schnell gemachtes Geschenk.

Schnelle Lebkuchen mit Pistazien-Salz-Karamell
Autor

Warum es die Grüneliebe gibt? Weil ich mit Leidenschaft in meinem Garten bin und frische, gute Lebensmittel liebe. Meine Erfahrungen und Erlebnisse gebe ich euch auf grüneliebe.de weiter und hoffe euch damit zu inspirieren. Viel Spaß beim Lesen und Stöbern!

ommentare

    • Sandra Antworten

      Essig? Da ist doch gar kein Essig drin … :D Oder meinst du Natron? Du kannst es durch Backpulver ersetzen, bin mir aber bei der Menge nicht ganz sicher.

  1. Liebe Sandra,

    das klingt sehr lecker. Wir mögen die Kombination süß und salzig auch alle total gerne. 😋

    Vielen Dank und liebe Grüße
    Manuela

Kommentar schreiben

Pin It