Mein Gartenjahr 2018 | Rückblick auf Pläne, Ideen und Wünsche

Gartenarbeit im Oktober - Gemüsegarten_1

Könnt ihr euch noch erinnern, als ich Anfang des Jahres über mein Gartenjahr 2018 geschrieben habe?

Über Pläne, Ideen und Wünsche. Über all die Dinge, die man voller Enthusiasmus und Vorfreude zum Jahresbeginn im Kopf hatte. Bevor das Gartenjahr so richtig losging. Bevor man wusste, was Wetter und Zeit so mit sich bringen. Ich habe mir den damaligen Beitrag nochmal angeschaut und ein bisschen resümiert. Was habe ich alles umgesetzt? Was sind Pläne geblieben? Vielleicht fürs nächste Jahr?

Garten im Juli - Hundstage im Sommer

Hier kommt also ein kleines Resümee anhand meiner ursprünglichen Pläne, Ideen und Wünsche für 2018:

Mit den Aussaaten habe ich tatsächlich früh im Jahr begonnen. Bereits im Januar habe ich mit Chili, Paprika & Aubergine losgelegt und bis April mit dem Vorziehen von Tomaten, Melonen, Physalis, Kürbis, Zucchini etc. weitergemacht. Das hat prima geklappt und sich tatsächlich gelohnt.

Mein Gemüsegarten wurde erweitert um ein großes Gartenbeet mit Palettenrahmen. Heiß her ging es vor allem auch im Hochbeet und in zahlreichen Kübeln auf der Terrasse und dem Balkon.

Ein paar Pläne habe ich umgesetzt, andere wiederum nicht oder nur teilweise:

  • Umgesetzt: “Der Kräutergarten im Haus und draußen wird weiterhin gehegt und gepflegt – vielleicht auch ergänzt.”
  • Umgesetzt: “Im Naschgarten geht es fruchtig zu mit verschiedenen Beerensorten und jungen Obstbäumen.”
  • Es gab ein paar Ideen rund um das Thema Grill- und Gartenparty. Leider, meiner Meinung nach, habe ich hier noch viel zu wenig gemacht und euch gezeigt. Aber das schiebe ich gerne in die Kategorie “Pläne für 2019”.
  • Auch das Thema “Ich will euch mehr über Gartenwerkzeuge und -geräte erzählen, über spezielle Pflanzensorten, über ungeliebte krabbelnde und fliegende Besucher im Garten.”  kam zu kurz – die Liste für 2019 wird schon länger!
  • Aufgrund des wirklich heißen Sommers konnte wollte ich Drinnen nicht so viel gärtnern wie geplant. Also ein weiteres To-Do für 2019: “Indoor-Garten mit Gestaltungsideen, Pflanzen- und Pflegeinfos wird in diesem Jahr ganzjährig auf dem Blog präsent sein.”
  • Umgesetzt: “Außerdem gibt es wie immer leckere Rezepte aus der Gartenküche, Deko- und DIY-Ideen, Gartenbücher und und und.”
  • Ganz tolle Kooperationen habe ich außerdem umsetzen dürfen und euch damit auch hoffentlich begeistert, wie bspw. mein Grüneliebe City Garden.
  • Außerdem ist mein monatlicher Grüneliebe Newsletter an den Start gegangen. Unterhalb dieses Beitrages könnt ihr euch dafür eintragen, wenn ihr mögt.

Einiges ist also umgesetzt, anderes wiederum nicht. Das macht aber nichts. Wie ich schon damals sagte “Manchmal werden aus Wünschen Pläne. Manchmal werden aber auch aus Plänen wieder Wünsche.”

Gartenspruch_Kienast

Das Jahr 2018 schließe ich mit einem tollen Grüneliebe Adventskalender auf Instagram ab. Falls ihr also noch nicht bei Instagram seid, schaut unbedingt ab dem 1. Dezember bei mir vorbei.

Das nächste Jahr naht …

Was 2019 so alles bringt? Das kann ich euch noch gar nicht genau sagen. Einiges steht ja schon auf der To-Do-Liste und definitv werde ich auch wieder mit einem Redaktionsplan arbeiten. Das hat nämlich prima geklappt.

Zum nahenden Jahresende 2018 möchte ich mich gerne wiederholen: Und wenn ihr noch Ideen und Wünsche habt, über welche Themen ich für euch schreiben soll, dann teilt mir das gerne mit. Wenn ihr mögt, freue ich mich auch sehr, wenn ihr bei mir auf Instagram vorbeischaut – da poste ich immer wieder neue Bilder aus meinem Garten und alles was dazu gehört!

In diesem Sinne – auf geht’s in den letzten Monat des Jahres!

Federborstengras Lampenputzergras verblüht

 

Lust auf Gartenpost?
Einmal im Monat verschicke ich meinen GRÜNELIEBE NEWSLETTER mit dem Neuesten vom Blog und meinen Gartentipps für den jeweiligen Monat.
Datenschutz

Sandra

Warum es die Grüneliebe gibt? Weil ich mit Leidenschaft in meinem Garten bin und frische, gute Lebensmittel liebe. Meine Erfahrungen und Erlebnisse gebe ich euch auf grüneliebe.de weiter und hoffe euch damit zu inspirieren. Viel Spaß beim Lesen und Stöbern!

2 Antworten

  1. Manu sagt:

    Das ist ein sehr guter Beitrag zum Rückblick und macht schon Neugierig auf das neue Jahr…
    ich freu mich jetzt schon auf viele neue Berichte.

    Vielen Dank für ein unterhaltsames Jahr und ich wünsche dir weiterhin viele tolle Ideen

    LG und eine schöne Adventszeit wünscht dir

    Manu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.