Wintergemüse: Gesund und lecker

Wintergemüse

Nach der Saison ist vor der Saison – und dazwischen gibt es leckeres Wintergemüse!

Der Herbst ist da, der Winter naht mit großen Schritten, die Gartensaison ist zu Ende – oder doch noch nicht? Genau genommen geht die Gartensaison gar nicht zu Ende, es wechseln sich nur die Sorten ab und die Vielfalt im Winter wird geringer. Auch im Winter kann leckeres Gemüse geerntet werden, denn jetzt beginnt die Zeit des Wintergemüses.

Typisches und leckeres Wintergemüse

Wintergemüse wird, wie es der Name schon sagt, im Winter geerntet bzw. für den Winter eingelagert. Manche Sorten benötigen Frost, um ihre volle Geschmacksintensität zu entwickeln. Auch sind viele Wintergemüsesorten lange über den ganzen Winter haltbar und können damit über die langen, kalten Monate in der heimischen Küche verzehrt werden. Sie enthalten besonders wichtige Vitamine und Mineralstoffe und sind daher echte Fitmacher, die besonders in der Winterzeit sehr wichtig sind.

Die beliebtesten und bekanntesten Wintergemüsen sind verschiedene Kohlsorten, wie Rotkohl, Rosenkohl, Weißkohl und Grünkohl. Typische Gerichte, die im Winter zubereitet werden, beinhalten also nicht von ungefähr häufig Braten mit Rotkohl oder Rosenkohl. Auch Wirsing, Pastinake, Petersilienwurzel, Lauch und Topinambur sind typisches Wintergemüse.

Hier habe ich noch eine kleine Übersicht über die Erntezeiten der typischen Sorten aufgestellt. Wenn der erste Frost früher einsetzt, sollten Sorten, die keinen Frost vertragen, wie Rotkohl, etwas früher geerntet oder zum Schutz gegen die Kälte mit Vlies abgedeckt werden.

Wintergemüse Erntezeit
Lauch Juli bis November
Rotkohl September bis November
Weißkohl September bis November
Wirsing September bis November
Rosenkohl Oktober bis Dezember
Petersilienwurzel ab Oktober
Pastinake ab Oktober
Topinambur ab Oktober
Grünkohl November bis Dezember

Sandra

Warum es die Grüneliebe gibt? Weil ich mit Leidenschaft in meinem Garten bin und frische, gute Lebensmittel liebe. Meine Erfahrungen und Erlebnisse gebe ich euch auf grüneliebe.de weiter und hoffe euch damit zu inspirieren. Viel Spaß beim Lesen und Stöbern!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.