Die schnellste Tomatillo Salsa Verde

Manchmal muss es einfach schnell gehen wenn sich spontan Besuch ankündigt oder man noch eine Kleinigkeit zum Dippen zaubern möchte – daher gibt es heute bei uns die schnellste Tomatillo Salsa Verde!

Vegetarische Weltreise - MexikoDie Tomatillo kommen frisch geerntet aus unserem Garten. Der Strauch hängt noch voll mit Früchten, aber etwa zwei Hände voll konnten jetzt schon geerntet werden und wir haben gleich die leckere Salsa Verde aus Mexiko gezaubert. Und passend findet auch gerade eine Blogparade von Tomateninsel.de statt zum Thema “Vegetarische Weltreise – Mexiko”. Also, ran an die Töpfe!

Nun ja, einen Topf braucht man ehrlich gesagt gar nicht für unsere schnellste Tomatillo Salsa Verde. Denn, wenn es wirklich schnell sein soll, werden die Zutaten roh verarbeitet und die Salsa soll auch direkt verzehrt werden – sehr lecker mit frischem Brot oder selbstgemachten Nachos.

Genug der Vorrede, jetzt geht es an die Zubereitung.

Tomatillo für Salsa Verde

Zutaten für die schnellste Tomatillo Salsa Verde:

  • 10-12 frische Tomatillo
  • 1 Peperoni (oder eine halbe, wenn sie zu scharf ist)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine Hand voll Petersilie
  • 1/2 TL Salz

Und so wird’s gemacht

Tomatillo aus den Hüllen pulen und abwaschen, da die frischen Tomatillo eine leicht klebrig-ölige Schicht unter der Hülle auf ihrer Oberfläche haben. In Viertel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch grob zerschneiden und mit den Tomatillo in ein hohes Gefäß geben. Die Peperoni längs aufschneiden und die Kerne entfernen. In kleine Stücke schneiden und zu dem anderen Gemüse geben. Petersilie waschen und ebenfalls in das Gefäß geben. Mit Salz würzen und mit dem Pürierstab alles zerkleinern. Wenn die Masse zu fest ist, einfach etwas Wasser dazu geben. Fertig!

Statt Petersilie kann man auch frischen Koriander nehmen. Da ich persönlich aber keinen Koriander mag, habe ich das Rezept mit Petersilie ausprobiert und es schmeckt toll! Alternativ kann man auch frische Minze dazugeben.

Die Zubereitung dauert keine 10 Minuten – und das alles mit frischen Zutaten. So einfach gelingt die schnellste Tomatillo Salsa Verde und sie schmeckt dazu auch noch sehr lecker. Guten Appetit!
Schaut euch doch auch unsere anderen Rezepte an und lasst euch inspirieren! Wie wäre es zum Beispiel mit einem selbstgemachtem Low Carb Knuspermüsli?

 

Sandra

Warum es die Grüneliebe gibt? Weil ich mit Leidenschaft in meinem Garten bin und frische, gute Lebensmittel liebe. Meine Erfahrungen und Erlebnisse gebe ich euch auf grüneliebe.de weiter und hoffe euch damit zu inspirieren. Viel Spaß beim Lesen und Stöbern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.