Gartenbeleuchtung im Winter – Licht ist nicht gleich Licht

[Werbung]

Gartenbeleuchtung im Winter BEGA Plug & Play Winter

Sieht eure Gartenbeleuchtung im Winter genauso aus wie im Sommer?

Vermutlich ist das in den meisten Gärten der Fall. Denn hat man sich einmal ein Lichtkonzept erstellt, Erdkabel verlegt und womöglich Fundamente für Lampen gebaut, lässt sich die Beleuchtung nicht einfach mal so umstellen. Dabei kann man gerade im Winter und im Sommer ganz unterschiedliche Effekte durch Licht erzeugen.

Bäume sind ein prima Beispiel. Laubbäume verlieren im Herbst ihre Blätter und es zeigt sich bis zum Frühjahr eine lichte Astkrone. Die Lampe, die vorher das schöne Blattwerk beleuchtet hat, erhellt im Winter nur noch den Himmel und blendet womöglich sogar. Gerade punktuelle Beleuchtungen, die bestimmte Räume im Garten oder einzelne Pflanzen in Szene setzen, wirken je nach Jahreszeit ganz anders.

Kirschlorbeer beleuchten im Winter

Winterbeleuchtung durch ortsveränderliche Gartenlampen

In meinem Garten habe ich seit diesem Sommer die BEGA Plug & Play Gartenbeleuchtung. Diese ermöglicht es mir die ortsveränderlichen Lampen jederzeit ohne großen Aufwand genau dort zu platzieren, wo das Licht gerade am besten wirkt. Schaut doch mal in diesem Beitrag, wie es bei uns im Sommer auf der Terrasse aussah: Stilvolle Gartenbeleuchtung im Spätsommer

Die Leuchten werden entweder durch Erdspieße im Boden befestigt oder an Haken in Ästen oder an Zäunen aufgehängt. Manche Gartenlampen haben auch eine Bodenplatte, die das Aufstellen auf dem Erdboden oder auf der Terrasse ermöglicht. Die Kabel liegen oberirdisch. Man kann sie zwischen Pflanzen, unter Rindenmulch oder Kies verbergen. Nur beim Rasenmähen oder bei Beetarbeiten muss etwas aufgepasst werden, damit man nicht zufällig ein Kabel erwischt.

So habe ich jetzt in der kalten Jahreszeit die Beleuchtung wieder umgestellt. Einzelne kleine Scheinwerfer strahlen immergrüne Sträucher wie den Kirschlorbeer an oder erhellen Lavendel und Gräser. Die Helligkeit lässt sich dabei ganz einfach über die Smart App einstellen, denn eine allzu grelle Gartenbeleuchtung im Winter ist keineswegs angenehm. Über die kostenlose BEGA Smart App habe ich euch schon in einem meiner letzten Beiträge berichtet.

Gartenbleuchtung im Winter BEGA Plug & Play

Kugelleuchte mit Farbwechsel und Farbtemperatur

Die große Kugelleuchte gefällt mir nach wie vor richtig gut. Denn sie kann noch etwas ganz Besonderes: Neben einem Farbwechsel lässt sich auch die Farbtemperatur einstellen. In die Kugelleuchte wird ein BEGA LED-Leuchtmittel mit einstellbarer Farbtemperatur eingeschraubt. Zigbee nennt sich die funkgesteuerte Ausführung. Diese Leuchtmittel können übrigens auch in allen anderen Leuchten mit konventionellem Lampensockel E27 verwendet werden – auch im Innenbereich. Über die App kann ich einstellen, in welcher Farbe, Helligkeit oder Farbtemperatur sie leuchten soll.

Tunable White heißt die Einstellung der Farbtemperatur. Je nach Stimmung kann die Leuchte kühler oder wärmer, anregend oder beruhigend eingestellt werden. Im Innenraum ist der Effekt intensiver, aber auch im Außenbereich kann dadurch eine ganz besondere Stimmung erzeugt werden. Bspw. ein warmes Licht bei einem gemütlichen Essen auf der Terrasse oder ein helleres Arbeitslicht beim Kochen in der Außenküche. Auch wir mussten uns da erstmal durchprobieren und stellen Farbe und Farbtemperatur immer mal wieder neu ein.

Winterbeleuchtung im Garten

Gerade im Winter finde ich eine angenehme Gartenbeleuchtung so wichtig. Wenn es bereits um halb sechs dunkel wird, der Tag aber noch lange nicht vorbei ist, schaue ich gerne raus in den schön beleuchteten Garten. Lässt es das Wetter zu, schmeißen wir auch gerne im Winter den Grill an oder genießen ein prasselndes Feuer an unserer Feuerschale. Der Garten ist für uns ein wichtiger Wohn- und Wohlfühlbereich, der nicht nur im Sommer dazu gehört.

Unsere Gartenbeleuchtung ist übrigens zeitgesteuert, damit es auch ausreichend dunkle Nachtstunden für Igel, Insekten & Co. im Garten gibt. Natürlich ist das auch über die BEGA Smart App einstellbar.

Gartenbeleuchtung im Winter BEGA Plug & Play Winter

Dieser Beitrag ist entstanden in Zusammenarbeit mit BEGA Gantenbrink-Leuchten KG.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.