Anbau-Tipps – Wer verträgt sich mit wem?

Anbau-Tipps: Pflanzen, die sich miteinander vertragen:

  • beeinflussen positiv Ihr Wachstum und damit die Ernte
  • nutzen die Nährstoffe aus dem Boden optimal
  • wirken gegenseitig gegen Schädlinge und Krankheiten
  • wachsen harmonisch zusammen (Wurzeln und Blätter kommen sich wenig in die Quere)

Anbau-Tipps: Pflanzen, die sich nicht mögen:

  • hemmen gegenseitig Ihr Wachstum und damit die Ernte
  • sind erhöht der Gefahr durch Pflanzenkrankheiten und Schädlinge ausgesetzt

Wer-verträgt-sich-mit-wem

Bohnen

  • Gurken, Kohlrabi, Kartoffeln, Kohl, Kopfsalat, Kürbis, Mais, Möhren, Radieschen, Rettich, Rote Bete, Schnittsalat, Sellerie, Tomaten, Zucchini, Erdbeeren, Dill
  • Erbsen, Fenchel, Knoblauch, Lauch, Zwiebeln

Weitere Infos: Wer verträgt sich mit Bohnen?


Blumenkohl und Brokkoli

  • Gurken, Kartoffeln, Gartenkresse, Sellerie, Lauch, Mangold, Radieschen, Rettich, Rote Bete, Tomaten
  • Zwiebeln

Endivien

  • Fenchel, Kohl, Lauch, Möhren, Tomaten, Zwiebeln
[/su_list]

Erbsen

  • Dill, Fenchel, Gurken, Kohl, Kopfsalat, Mais, Möhren, Radieschen, Rettich, Zucchini
  • Bohnen, Kartoffeln, Knoblauch, Lauch, Zwiebeln, Tomaten

Weitere Infos: Wer verträgt sich mit Erbsen?


Erdbeeren

  • Buschbohnen, Borretsch, Knoblauch, Kopfsalat, Lauch, Radieschen, Rettich, Schnittlauch, Spinat, Zwiebeln
  • Kohl

Weitere Infos: Wer verträgt sich mit Erdbeeren?


Fenchel

  • Endivien, Erbsen, Feldsalat, Gurken, Kopfsalat, Radicchio
  • Bohnen, Radieschen, Rettich, Tomaten

Gurke

  • Bohnen, Dill, Erbsen, Fenchel, Kohl, Kopfsalat, Koriander, Kümmel, Rote Bete, Schnittsalat, Sellerie, Zwiebeln
  • Kartoffeln

Kartoffeln

  • Knoblauch, Kümmel, Kohl, Mais, Meerrettich, Spinat
  • Erbsen, Gurken, Kürbis, Möhren, Sellerie, Tomaten, Zucchini

Knoblauch

  • Erdbeeren, Gurken, Himbeeren, Möhren, Obstbäume, Rote Bete, Tomaten
  • Erbsen, Kohl, Stangenbohnen

Kohlarten (alle)

  • Beifuß, Bohnen, Dill, Endivien, Kartoffeln, Koriander, Kopfsalat, Kümmel, Lauch, Rote Bete, Schnittsalat, Sellerie, Spinat, Tomaten
  • Erdbeeren, Knoblauch, Senf, Zwiebeln

Weitere Infos: Wer verträgt sich mit Kohl?


Kopfsalat

  • Dill, Erbsen, Erdbeeren, Fenchel, Gartenkresse, Gurken, Kerbel, Kohl, Lauch, Mais, Möhren, Radieschen, Rote Bete, Tomaten, Zwiebeln
  • Petersilie, Sellerie

Lauch

  • Erdbeeren, Endivien, Kohl, Kopfsalat, Möhren, Petersilie, Schwarzwurzel, Tomaten
  • Bohnen, Erbsen, Rote Bete, Sellerie

Mais

  • Bohnen, Gurken, Kartoffeln, Kopfsalat, Kürbis, Melonen, Tomaten, Zucchini
  • Rote Bete, Sellerie

Mangold

  • Kohl, Möhren, Radieschen, Rettich
  • Spinat

Merrettich

  • Kartoffeln, Obstbäume

Möhren

  • Dill, Erbsen, Knoblauch, Lauch, Majoran, Mangold, Radicchio, Radieschen, Rettich, Rosmarin, Salbei, Schnittlauch, Schnittsalat, Schwarzwurzel, Tomaten, Zwiebeln
  • Kartoffeln

Radicchio

  • Fenchel, Kopfsalat, Möhren, Stangenbohnen, Tomaten

Radieschen & Rettich

  • Bohnen, Erbsen, Erdbeeren, Gartenkresse, Kapuzinerkresse, Kohl, Kopfsalat, Mangold, Möhren, Petersilie, Schnittsalat, Spinat, Tomaten
  • Fenchel, Kerbel, Wassermelone

Weitere Infos: Radieschen Aussaat – Säen, Ernten, Pflegen


Rote Bete

  • Dill, Gartenkresse, Gurken, Knoblauch, Kohl, Kopfsalat, Koriander, Kümmel, Schnittsalat, Zwiebeln
  • Lauch, Mais, Mangold, Spinat, Sellerie

Weitere Infos: Wer verträgt sich mit Rote Bete?


Schwarzwurzel

  • Kohlrabi, Kopfsalat, Lauch, Schnittsalat

Sellerie

  • Bohnen, Gurken, Kohl, Lauch, Tomaten
  • Kartoffeln, Kopfsalat, Mais, Mangold, Rote Bete

Spinat

  • Erdbeeren, Kartoffeln, Kohl, Radieschen, Rettich, Schnittsalat, Stangenbohnen, Tomaten
  • Spinat, Mangold (-> Spinat oder Mangold sollte nicht direkt wieder nach Spinat gesät werden)

Tomaten

  • Spinat, Radieschen, Rettich, Radicchio, Möhren, Mais, Lauch, Kopsalat, Kohl, Knoblauch, Bohnen
  • Erbsen, Fenchel, Kartoffeln

Zucchini

  • Erbsen, Mais, Stangenbohnen, Zwiebeln
  • Kartoffeln

Weitere Infos: Wer verträgt sich mit Zucchini?


Zwiebeln

  • Dill, Bohnenkraut, Erdbeeren, Gurken, Kopfsalat, Möhren, Rote Bete, Radieschen, Zucchini
  • Bohnen, Erbsen, Kohl

 

Kostenloser Download (PDF)
Gartenkalender mit hilfreichen Tipps und Platz für eure Notizen:
Das Gartenjahr im Nutzgarten

 

Lust auf Gartenpost?
Einmal im Monat verschicke ich meinen GRÜNELIEBE NEWSLETTER mit dem Neuesten vom Blog und meinen Gartentipps für den jeweiligen Monat.
Datenschutz

Sandra

Warum es die Grüneliebe gibt? Weil ich mit Leidenschaft in meinem Garten bin und frische, gute Lebensmittel liebe. Meine Erfahrungen und Erlebnisse gebe ich euch auf grüneliebe.de weiter und hoffe euch damit zu inspirieren. Viel Spaß beim Lesen und Stöbern!