Rezept: Sommerliche Burger-Variante ohne Brötchen

Sommerlicher Burger

Das ist die leichte sommerliche Burger-Variante für alle, die nicht auf einen gut gegrillten Burger verzichten wollen: Frischer Spinat mit Radieschen, Feta, getrocknete Tomaten, darauf gebratene Shitake-Pilze und gut gegrilltes Burgerfleisch.

Und das Ganze ohne Brötchen! (Spinat und Radieschen kommen natürlich frisch vom Feld und selbst die Shitake-Pilze stammen aus eigener Zucht).

Zutaten für 2 Personen:

  • Ca. 20-25 frische, mittelgroße Spinatblätter
  • Eine Hand voll Radieschen
  • 100g Feta
  • ein paar Getrocknete Tomaten (eingelegt in Öl)
  • 4-5 frische Shitake Pilze
  • 300g gemischtes Hackfleisch
  • Salz, Pfeffer & Gewürze nach Geschmack

Für die Salatmarinade:

Balsamico-Creme, Olivenöl, Saft einer halben Limette, 1 TL Senf, etwas Salz und Pfeffer

Die Spinatblätter gut waschen und trocken schleudern. Bei zu großen Blättern die Stiele abschneiden und die Blätter in mundgerechte Stücke zupfen. Die Radieschen in dünne Scheiben hobeln, den Feta in kleine Stücke würfeln und die getrockneten Tomaten in schmale Streifen schneiden. Alle Zutaten werden auf zwei großen Tellern angerichtet. Für die Marinade werden Olivenöl, Limettensaft, Senf, Salz und Pfeffer gut vermengt und auf die Teller verteilt. Anschließend noch etwas Balsamico-Creme darauf träufeln. Das Hackfleisch wird mit Salz, Pfeffer, Paprika- und Chilipulver gewürzt. Aus der Masse werden je nach Geschmack 4-6 Burger geformt. Diese in heißem Öl scharf von beiden Seiten braten. In der gleichen Pfanne die in Streifen geschnittenen Shitake-Pilze braten, bis diese leicht knusprig sind. Die gut gegrillten Burger und die knusprigen Shitake-Pilze auf dem Salatteller anrichten und servieren.

Bon appétit!

Das Rezept als kostenloser Download (PDF)

 

Schaut euch doch auch unsere anderen Rezepte an und lasst euch inspirieren! Wie wäre es zum Beispiel mit einem selbstgemachtem Walnuss-Tomaten-Pesto?

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.